Die USA Informationen

usa-Informationen Standort USA, Vereinigte Staaten Im Ausland arbeiten klingt wie ein Abenteuer für viele Menschen. Jobsuche in den USAerfordert jedoch mehr als nur das Offensichtliche USA Lebenslauf mit dem USA Anschreiben Schreiben und Übersetzung - es erfordert eine gründliche Vorbereitung. Sie werden Probleme, die wahrscheinlich nicht einmal in den Sinn kommen, wenn Sie eine Entscheidung über das Erhalten gemacht Gesicht Beschäftigung in den USA.

Nehmen Sie den Einfluss nicht zu leicht Arbeiten in den USA haben auf die Wirkung Ihres Abenteuers können! Zum Beispiel werden Sie die verschiedenen Einwanderungsregeln und Praktiken, seltsame Bewerbungsverfahren, ungewohnte Job Kandidat Auswahlkriterien und aus der gewöhnlichen Managementkultur erleben.

Die meisten Besuche in der USA Wenn Sie jedoch problemlos arbeiten, sollten Sie sich des Risikos wahlloser Terroranschläge bewusst sein, die gegen zivile Ziele gerichtet sein können, einschließlich Orten, die von Expatriates und ausländischen Reisenden frequentiert werden, wie Restaurants, Hotels, Clubs und Einkaufsviertel.
Sie müssen aufgrund der Sicherheitslage und der anhaltenden politischen Spannungen ein hohes Maß an Sicherheitsbewusstsein ausüben.
In den letzten Jahren haben die US-Behörden infolge von Ermittlungen in Terrornetzwerken zahlreiche Operationen und Verhaftungen durchgeführt.
Überwachen Sie lokale Sicherheitswarnungen, Nachrichtensendungen und konsularische Nachrichten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Reisedokumente und Visa gültig und an einem sicheren Ort gesichert sind. Tragen Sie eine Fotokopie Ihrer Reisedokumente statt der Originale. Behalten Sie ein niedriges Profil bei, variieren Sie die Fahrzeiten und Fahrtrouten und seien Sie vorsichtig beim Fahren. Lokale Kontakte schnell zu knüpfen und Unterstützung von anderen Expatriates zu suchen, wird Ihren Komfort und Ihre Sicherheit erheblich verbessern.

Uhrzeit: Die USA ist in sechs Zeitzonen unterteilt:

  • Eastern Standard Time: MEZ - 5 (GMT - 4 vom zweiten Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober).
  • Central Standard Time: MEZ - 6 (GMT - 5 vom zweiten Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober).
  • Mountain Standard Time: MEZ - 7 (. GMT - 6 vom zweiten Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober Arizona nicht beobachten DST).
  • Pacific Standard Time: MEZ - 8 (GMT - 7 vom zweiten Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober).
  • Alaska: GMT - 9 (GMT - 8 vom zweiten Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober).
  • Hawaii: GMT - 10.

Telefon Ländercode: 1

Internet-Ländercode: . Uns

Jahresurlaub: Mehrheit der Amerikaner nehmen Jahresurlaub während der Schulferien.

Die Schulferien variieren je nach Ort, aber die Schule beginnt normalerweise in der letzten Augustwoche oder in der letzten Septemberwoche und endet Anfang oder Mitte Juli. Die meisten Schulen haben den Columbus-Tag frei, ungefähr drei Tage für Thanksgiving, den Veteranentag, ein oder zwei Wochen für Weihnachten und Neujahr, den Tag des Präsidenten, den Karfreitag, eine Woche im März oder April und den Gedenktag. Es gibt auch Tage, an denen die Lehrer den ganzen Tag Konferenzen abhalten und die Schüler nicht zur Schule kommen müssen

Feiertage:

  • 1 Jan - Neujahrstag
  • 19 Jan - Martin Luther King Day
  • 16 Februar - Presidents 'Day
  • 25 Mai - Memorial Day
  • 4 Juli - Independence Day
  • 7 September - Tag der Arbeit
  • 12 Okt - Columbus Day
  • 11 Nov - Veterans 'Day
  • 26 Nov - Thanksgiving Day
  • 25 Dezember - Weihnachtstag

Öffnungszeiten:

  • Büros - Mo bis Fr 08: 30-17: 30
  • Banken - in der Regel Mo bis Fr 08: 30-17: 00, je nach Standort
  • Post - Mo bis Fr 08: 30-16: 30 (24 Stunden bei Hauptbüros in größeren Städten)
  • Geschäfte - Mo bis Sa 09: 00/09: 30-17: 30/21: 00. An ein oder zwei Abenden pro Woche kann es bis spät in die Nacht einkaufen. Einige Staaten erlauben den Handel am Sonntag; Stunden variieren.

Hintergrund: Britischen amerikanischen Kolonien brach mit dem Mutterland in 1776 und wurden als die neue Nation der Vereinigten Staaten von Amerika nach dem Vertrag von Paris in 1783 anerkannt. Während der 19th und 20th Jahrhunderte, 37 neue Staaten wurden zu den ursprünglichen 13 hinzugefügt, als die Nation über den nordamerikanischen Kontinent expandierte und eine Reihe von Übersee-Besitztümern erwarb. Die beiden traumatischsten Erlebnisse in der Geschichte der Nation waren der Bürgerkrieg (1861-65), in dem eine nördliche Staatenunion eine sezessionistische Konföderation von 11 südlichen Sklavenstaaten besiegte, und die Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre, ein wirtschaftlicher Abschwung, in dem etwa Ein Viertel der Erwerbsbevölkerung verlor ihren Arbeitsplatz. Die USA sind nach wie vor der mächtigste Nationalstaat der Welt, getragen von Siegen in den Ersten und Zweiten Weltkriegen und dem Ende des Kalten Krieges 1991. Die Wirtschaft ist gekennzeichnet durch stetiges Wachstum, niedrige Arbeitslosigkeit und Inflation sowie rasche technologische Fortschritte.

Hauptstadt: Washington, DC

Klima: meist gemäßigt, aber tropisch in Hawaii und Florida, arktisch in Alaska, in den großen Ebenen westlich des Mississippi River semiariden und ariden im Great Basin im Südwesten; niedrige Temperaturen im Winter im Nordwesten werden gelegentlich im Januar und Februar durch warme Chinook Winde aus den östlichen Hängen der Rocky Mountains gebessert

Ethnische Gruppen: weiß 79.96%, black 12.85%, asiatischen 4.43%, Amerindian und Alaska Native 0.97%, hawaiianische und anderen Pazifikinsulaner 0.18%, zwei oder mehr Rennen 1.61% (Juli 2007 Schätzung)

beachten Sie: ein separates Angebot für Hispanic ist nicht enthalten, da das US Census Bureau hält Hispanic, eine Person zu lateinamerikanischer Abstammung (einschließlich Personen der kubanisch, mexikanisch oder Puerto Rican Herkunft) leben in den USA, die jede Rasse oder der ethnischen sein kann, bedeuten, Gruppe (weiß, schwarz, asiatisch, etc.); über 15.1% der gesamten US-Bevölkerung ist Hispanic

Sprachen: Englisch 82.1%, Spanisch 10.7%, andere indoeuropäische 3.8%, asiatischen und pazifischen Insel 2.7%, andere 0.7% (2000 Volkszählung)

Hinweis: Hawaiian eine Amtssprache im Bundesstaat Hawaii

Weitere Informationen USA

Um erfolgreich zu sein in Ihrem USA Jobsuche und um den Job zu bekommen, den Sie wollen, müssen Sie den vorbereiten USA Anschreiben und der USA Lebenslauf was du musst E-Mail sofort zu den potenziellen Arbeitgebern ausgewählt während einer Jobsuche in den USA.

Wenn Sie eine Einladung zu der Empfangs USA VorstellungsgesprächSie können sich für die USA visa und der USA Arbeitserlaubnis. Dann bereite dich auf ein Vorstellungsgespräch vor und sieh dir das an USA Kleiderordnung denn wie du dich anziehst, ist eines der wichtigsten Attribute in nicht für offene Stellen angestellt.

Überprüfen Sie das Vorstellungsgespräch zwei & Don'ts, Job-Interview-Tipps und andere Jobsuche Fähigkeiten Seiten.

Darüber hinaus werden auf der internationalen Info, Arbeitssuche, Visum, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, Lebenslauf & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch und Kleiderordnung Seiten finden Sie viele nützliche Tipps für ausländische Arbeitssuchende finden.

Viel Glück mit deinem USA Informationen!