Schweiz Job Interview Tipps

Der Übersee Karriere erfordert mehr als nur die offensichtliche Schweiz CV mit Schweiz Anschreiben Schreiben und Übersetzung. Sie müssen die Schweiz Job Interview weiterzugeben. Sie werden Fragen, die wahrscheinlich nicht einmal in den Sinn, wenn Sie planen, für zu gehen beginnen Gesicht Jobs in der Schweiz.

Verurteilen Sie den Aufprall nicht falsch Arbeiten in der Schweiz kann auf das Ergebnis Ihres Abenteuers haben! Zum Beispiel werden Sie die verschiedenen Einwanderungsregeln und -praktiken, Bewerbungsverfahren, Auswahltrends und die Managementkultur kennenlernen.

Die meisten Besuche zu Schweiz sind problemlos, aber Sie sollten sich des Risikos wahlloser Terroranschläge bewusst sein, die gegen zivile Ziele gerichtet sein können, einschließlich Orte, die von Expatriates und ausländischen Reisenden frequentiert werden, wie Restaurants, Hotels, Clubs und Einkaufsviertel. In den letzten Jahren haben die Schweizer Behörden eine Reihe von Ermittlungen und Operationen gegen terroristische Netzwerke durchgeführt.
Überwacht lokale Nachrichtensendungen und konsularischen Nachrichten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Reisedokumente und Visa sind aktuell gültige und an einem sicheren Ort gesichert. Tragen Sie eine Kopie Ihres Reisedokumente anstelle der Originale. Pflegen Sie ein niedriges Profil, variieren Zeiten und Reiserouten und Vorsicht walten lassen beim Fahren. Machen Kontakte vor Ort schnell und sucht Unterstützung von anderen Expatriates wird Ihren Komfort und Sicherheit deutlich erhöhen.

Bereite dich auf das Vorstellungsgespräch vor. Informieren Sie sich über das Unternehmen, für das Sie arbeiten möchten. Recherchieren Sie außerdem die kulturellen und geschäftlichen Gepflogenheiten des Gastlandes, damit Sie einen guten ersten Eindruck hinterlassen können. Bücher und Online-Führer über kulturelle Unterschiede können helfen.

Practice (vorzugsweise in der Landessprache) Ihre paar-Sätze "Rede", Wer Sie sind und was Sie tun. Nicht jammern. Darum, Arbeitslosen Rede nicht. Auf Ihrem früheren Arbeitgeber werfen Sie nicht. Schauen Sie weniger ernst und fröhlicher. Smile. Seien Sie positiv.

Beachten Sie, dass der gleiche Schlüsselwörter Sie in Ihrem CV verwendet wird der Grundstein für Ihre Vorstellungsgespräche sein. Nicht nur, was Sie brauchen, um über Ihre Keywords zu schreiben, sondern auch in einem Interview, müssen Sie in der Lage, über sie in stark und mächtig Aussagen, die Ihre Erfolge, Beiträge und Leistungen hervorzuheben sprechen außerdem sein.

In den letzten Jahren wurde es immer beliebter, sich dem anzuschließen LinkedIn or Facebook Social-Networking-Websites für Profis, auf denen Sie nach Jobs suchen und Ihr schlüsselwortoptimiertes, umfangreiches Inhaltsprofil mit einem aktuellen Lebenslauf erstellen können. Einstellungsmanager verwenden sie häufiger, um Ihr Profil zu konsultieren und den von Ihnen mitgesandten Lebenslauf zu ergänzen oder zu überprüfen. Wenn Sie kein Konto haben, erstellen Sie ein Konto und fügen Sie Ihre Social-Media-Links in Ihren Lebenslauf ein.
Sie sollten jedoch verwalten Sie Ihre Online-Präsenz. Beseitigen Sie alle Fotos und Aussagen, die sich schlecht auf Sie auswirken könnten. Aus Sicht eines Arbeitgebers konzentriert sich jemand, der das Feiern auf einer Website für soziale Netzwerke betont, nicht auf Jobs, und diejenigen, die Beschwerden über Arbeit oder Kollegen einreichen, sind weniger wünschenswerte Kandidaten. Der Online-Lebenslauf sollte keine sensiblen Informationen enthalten, da dies einen Mangel an Respekt für Vertraulichkeit und Diskretion zeigen könnte.

Das erste Bewerbungsgespräch dauert in der Regel eine Stunde. Die Anzahl der Bewerbungsgespräche ist sehr unterschiedlich, abhängig von der Firma, der Position und der Frage, ob Tests durchgeführt werden oder nicht. Manchmal verwenden größere Unternehmen psychologische Tests, aber die meisten Unternehmen verwenden verbale und numerische psychometrische Tests.

Der Personalmanager führt in der Regel ein Vorstellungsgespräch. Oft ist das Interview mit einem Panel. In den meisten Fällen wird Ihr zukünftiger Chef anwesend sein. Andernfalls werden Sie ihm direkt nach dem Vorstellungsgespräch vorgestellt.

Schweizer sind sehr pünktlich, so kommen wenigstens 10 Minuten vor dem Vorstellungsgespräch und schalten Sie Ihr Handy. Denken Sie daran, dass es üblich ist, eine Visitenkarte in der Anfangsvorstellungsgespräch präsentieren, Referenzschreiben und Fotokopien der Diplome. Sie werden nie eine zweite Chance, einen ersten Eindruck zu machen!

Denken Sie daran, wie Sie sich kleiden, ist einer der wichtigsten Teile von nicht für freie Jobs eingestellt werden. So überprüfen Sie die Schweiz Kleiderordnung

Das Vorstellungsgespräch in der Schweiz beginnt mit Einführungen, Handshakes und dem Austausch von Visitenkarten. Es gibt großen Respekt vor dem Alter und den Berufsbezeichnungen. Sprechen Sie daher alle Anwesenden mit Titel und Nachnamen an. Sitzen Sie nicht, bis Sie eingeladen werden. Halten Sie während der Diskussion Augenkontakt und ein bescheidenes Verhalten aufrecht.

Geben Sie während des Vorstellungsgesprächs keine freiwilligen Informationen weiter, nach denen der Interviewer nicht fragt

Sprechen effektiv demonstrieren Ihr Wissen über die Branche und / oder des Unternehmens. Der Interviewer nicht zu unterbrechen und zu kritisieren ehemaligen Arbeitgeber. Geben Sie Beispiele, um Ihre Leistungen zu veranschaulichen.

Bereiten Sie sich auf Fragen über Ihre Qualifikationen, Erfahrung, Motivation, Stärken und Schwächen und die Gründe, warum Sie denken, dass Sie ihre Bedürfnisse zu füllen. Hören Sie genau auf die Fragen und direkt zu beantworten und sie in einer organisierten Art und Weise vermeiden Sie Ja- und Nein-Antworten. Bitten Sie um Klärung, wenn Sie die Frage nicht verstanden.

Sie müssen keine persönlichen Fragen zu beantworten, aber im Voraus überlegen, wie man sie angehen wollen. Wenn Sie mit einer Frage unwohl fühlen gefragt, einfach lächeln und sagen: "In meinem Land, das wäre eine seltsame Frage sein."

Stellen Sie Fragen über den Job, die Linien der Autorität und Ihre künftigen Aufgaben, aber vermeiden Sie die Frage der Gehalt oder Leistungen frühzeitig in den Prozess. Vergessen Sie nicht, zu fragen: "Wann kann ich von Ihnen hören?« (Wenn das noch nicht diskutiert worden).

Am Ende Ihres Interviews und vor Ihrer Abreise bedanken Sie sich bei allen Anwesenden für die Gelegenheit zum Interview und geben Ihnen die Hand.

Nach dem Interview, vergessen Sie nicht, einen zu schreiben Dankesschreiben und anschließend Follow-up per Brief, E-Mail oder Telefonanruf. Die Arbeitgeber betrachten dies als Hinweis auf Ihr starker / Abschluss Interesse an der Position.

Andere Schweiz Job Interview Info

Wenn Sie eine Einladung zum Schweizer Vorstellungsgespräch erhalten, sehen Sie sich das Vorstellungsgespräch an zwei & Don'ts, Job-Interview-Tipps und andere Jobsuche Fähigkeiten Seiten. Finde heraus, warum Menschen sind nicht für offene Stellen angestellt.

Bereiten Sie sich auf ein Vorstellungsgespräch vor, indem Sie einen Blick darauf werfen Schweiz Kleiderordnung denn wie du dich anziehst, ist eines der wichtigsten Attribute in wird eingestellt.

Bewerben Sie sich für die Schweiz Visum und / oder Schweiz Arbeitserlaubnis wenn du dich noch nicht beworben hast.

Darüber hinaus werden auf der internationalen Info, Arbeitssuche, Visum, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, Lebenslauf & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch und Kleiderordnung Seiten finden Sie viele nützliche Tipps für ausländische Arbeitssuchende finden.

Viel Glück mit deinem Schweiz Vorstellungsgespräch!