Transport Regional Sales Manager Resume Sample

Das Reverse chronologischen Lebenslauf Format Listen Berufserfahrung mit Ihrer letzten Position starten und mit Ihren ersten Job zu beenden. Ist weithin anerkannt und gilt für die meisten Arbeitssuchenden. Die umgekehrter chronologischer Reihenfolge Lebensläufe sind leicht zu lesen und Karriere Wachstum hervorheben können.

Dieses Format eignet sich für diejenigen, deren Karriereziele klar definiert sind und deren Arbeitsziele mit ihrer Arbeitshistorie übereinstimmen. Überprüf den Vor- und Nachteile des umgekehrten chronologischen Lebenslaufs. Die umgekehrter chronologischer Reihenfolge Lebenslauf-Format wird von den meisten Job Recruiter bevorzugt.

Darüber hinaus können Sie nach Lebenslaufbeispielen von suchen Energiegewinnung oder von Karriere Situation und verbessern Sie Ihren Lebenslauf mit Schlüsselwörter von der Industrie.

DIE BEISPIELE DES TRANSPORTREGIONALEN VERKAUFSMANAGERS STELLT STILVOLLE IDEEN ZUR VERFÜGUNG, DIE SIE IN IHREM VERLAUF VERWENDEN KÖNNEN

Vorname Nachname
Adresse
City, ST ZipCode, Land
Telefon #
E-Mail-Adresse

 

PROFIL
Senior Sales Representative mit einer achtjährigen Erfahrung in Vertrieb und Betrieb sowie einem Bachelor-Abschluss in Transportlogistik. Die Vertriebserfahrung erstreckt sich über den Betriebs- und Transportsektor in verschiedenen Branchen. Interagierte mit Führungskräften und hochrangigen Entscheidungsträgern von kleinen Unternehmen bis hin zu Fortune 100-Unternehmen. Nachgewiesene Erfolgsgeschichte bei der Sicherung von Aufträgen mit hohen Ticketpreisen, der Einführung neuer Produkte, der Bekanntheit und der Entwicklung interaktiver Kundenbeziehungen durch Kontoverwaltung und Neugeschäft. Computerkenntnisse umfassen Microsoft Office Suite.
 
EXPERIENCE
BestTransport.com, Südsee, Texas
2001 - Gegenwart
Regionaler Verkausmanager
Verwaltung eines nationalen Territoriums durch Aufforderung an Verkehrsleiter, Vizepräsidenten, Werksleiter und Finanzchefs, maßgeschneiderte Transportbeschaffungsprodukte zu verkaufen.
• Verbessertes Produktbewusstsein und Aufbau einer Kunden-Pipeline mit Vorschlägen von über 1 Mio. USD.
• Zusammenarbeit mit Großkunden, um Produkte zu entwickeln, die das Ressourcenmanagement, die Kostenkontrolle und das Betriebsmanagement in Bezug auf Sicherheit, Auslastung und Mitarbeiterdeckung verbessern.
 
FreightWise, Inc., Fort Worth, Texas
2000 - 2001
Regionaler Verkausmanager
(Eigentum von Burlington Northern Santa Fe, General Electric Co. und Canadian National Railroad)
Verwaltung eines Gebiets im gesamten Westen der USA zur Einführung und zum Verkauf neuer Technologien auf dem Transportmarkt. Forderte Führungskräfte und Manager auf, die Versender, Spediteure, Drittanbieter, intermodale Marketingunternehmen und Hersteller vertreten.
• Das Territorium wurde von Ground Zero auf über 100-Konten erweitert.
• WebEx für die Verkaufspräsentation und zur Schulung neuer Kunden verwendet (reduzierte Reisezeit und -kosten).
• Leitung eines Teams, das an der Erstellung eines neuen Registrierungsentwicklungsprozesses beteiligt war, der zu einer Erhöhung der Anzahl der Konten beitrug, einen schnelleren und vollständigeren Service bereitstellte, die Nachverfolgungszeit verkürzte und die Kontoaktivierung verbesserte.
• Sammelte Erfahrung in der Erstellung von Geschäftsplänen, um die Richtung vorzugeben.
 
Stolt-Nielsen Transportation Group, Houston, Texas
1998 - 2000
Regionaler Vertriebsmitarbeiter
Vermarktung und Verkauf von inländischen Schienen- und intermodalen Transportdiensten in der gesamten Golfküstenregion. Verwaltete ein 5-Millionen-Dollar-Gebiet mit ungefähr 30 Konten. Beibehaltung der alleinigen Verantwortung für den Vertrieb innerhalb des Inlandsbereichs. Cross-Selling in der gesamten Lieferkette, einschließlich Terminals, Lastkähne, Pakettanker und Tankcontainer. Forderte Führungskräfte und Manager in den Chemie- und anderen Bulk-Liquid-Unternehmen auf. Verhandlungsverträge zwischen 12,000 und 500,000 US-Dollar.
• Erreicht 109.4% des bisherigen Budgets in 2000, 112.9% in 1999 und 105.8% in 1998.
 
Stolt-Nielsen Transportation Group, Houston, Texas
1996 - 1998
Operations Coordinator / Innendienst
Verwaltung einer Flotte von 400-spezialisierten Eisenbahnkesselwagen für den Transport von petrochemischen, chemischen und flüssigen Schüttgütern in Nordamerika, Mexiko und Kanada. Interagierte mit Account-Managern aller wichtigen Eisenbahnunternehmen (Burlington Nord, Santa Fe, Union Pacific, Norfolk Süd, CSX, Canadian National, Canadian Pacific, Illinois Zentral, Kansas City Süd) und verhandelte und handelte über reduzierte jährliche Eisenbahnverträge. Schwerpunkt auf Tracking, Tracing, Kundenservice, Fakturierung und Abrechnung. Entwicklung von Angebotsvorschlägen und Verträgen zur Absicherung des Umsatzes aus Haus-zu-Haus-Bewegungen und kurzfristigem / langfristigem Leasing.
• Einsatz in einem Team mit Managern, die ein Schienenverfolgungssystem entwickelt haben, das zu einem Mehrwertbringer für strategische Konten und zu einem erheblich verbesserten Kundenservice wurde.
 
Die Kroger Co, Columbus, Ohio
1995 - 1996
Vertriebsleiter
Verwaltete alle LCL-Empfangsvorgänge und beaufsichtigte ein Personal von bis zu 20 Hafenarbeitern und Gabelstaplern. Betrieb ein computergestütztes Lagersystem und beobachtete den gesamten Vertriebsprozess.
• Erzielte eine 90% -Rate für Proctor & Gamble-Lieferungen, die es Kroger ermöglichte, ermäßigte Raten zu erhalten.
 
Freedom Medical, Columbus, Ohio
1992 - 1995
Außendienstmitarbeiter
Generierte den Verkauf von therapeutischen Betten, Rollern und motorisierten Rollstühlen in ganz Columbus. Bemannte Messestände zur Förderung des Geschäfts. Die durchschnittlichen Verträge beliefen sich auf bis zu 5,000 USD.
• Ausgewählt, um die Entwicklung der Lieferwege zu überwachen.
• Teilnahme am Verkauf von Produkten in anderen Staaten.
 
BILDUNGSEINRICHTUNGEN
Southern Methodist University
2000
E-Commerce Professional-Programm
Das Programm umfasste: Netzwerkgrundlagen, Grundlagen des Internetgeschäfts, Erstellen von Webdokumenten mit HTML, E-Commerce-Planung (Schlüsselprobleme und -strategien), E-Commerce-Probleme und -Konzepte, TCP / IP-Internetworking und Übersicht über Anbieterlösungen
 
Ohio State University, Columbus, Ohio
2000
Bachelor of Science, Business Administration
Hauptfach Transportlogistik
 
ZERTIFIZIERUNGEN
• August 2000 - i-Net-Zertifizierung - Internetentwicklung, Site-Funktionalität und -Design, Fehlerbehebung, Geschäftskonzepte, Netzwerk- und Internetgrundlagen, Protokolle, Server und ihre Funktionen, Internet-Clients, Konfiguration und Verwendung sowie Netzwerksicherheit
• Juli 2000 - E-Commerce-Planung: Zertifizierung wichtiger Themen und Strategien (Hycurve 2200)
• Juni 2000 - Zertifizierung der Planungswebsite-Anforderungen (Hycurve 1250)
 
MITGLIEDSCHAFTEN
Transport Club von Houston
Southwest Chemicals Association
Alumni der Ohio State University Transport und Logistik Association

Verwenden Sie das Land Jobsuche or Jobsuche in Land Jobsuchmaschinen!

Denken Sie daran, dass Sie Ihren Lebenslauf sein muss gezielt, scanbare und erzeugen Hits. Wenn Sie Schwierigkeiten mit Ihrem haben Lebenslauf schreiben anstatt auf ein leeres Stück Papier zu starren, benutze es Lebenslauf Muster und Lebenslauf Vorlagen oder:

Die meisten Personalvermittler erwarten ein Anschreiben zusammen mit Ihrem Lebenslauf oder Lebenslauf.
Also, bereite a vor Motivationsschreiben überzeugend den Leser, warum Sie der beste Kandidat für die sind Interview.
Wenn Sie Schwierigkeiten mit Ihrem haben Anschreiben schriftlich Verwenden Sie eine der folgenden Optionen:

Andere Transport Regional Sales Manager Lebenslauf Beispielinfo

Wenn dein Motivationsschreiben und fortsetzen Wenn Sie bereit sind, können Sie Ihren Lebenslauf für den Transport Regional Sales Manager per E-Mail an senden internationale Jobsuche zu Job Werber weltweit.

Um erfolgreich zu sein in Ihrem Land Jobsuche und um die Jobs zu bekommen, die Sie wollen, müssen Sie eine vorbereiten Motivationsschreiben und CV or fortsetzen was du musst E-Mail sofort zu den potenziellen Arbeitgebern ausgewählt während einer Arbeitssuche.

Wenn Sie eine Einladung zu der Empfangs Interviewkönnen Sie einen beantragen Visum und Arbeitserlaubnis. Dann bereiten Sie sich auf ein Vorstellungsgespräch vor und werfen Sie einen Blick auf typisch Vorstellungsgespräch Fragen, Job-Interview-Tipps und andere Jobsuche Fähigkeiten.

Überprüfen Sie das Vorstellungsgespräch zwei & Don'ts und andere Jobsuche Fähigkeiten Seiten. Finde heraus, warum Menschen sind nicht für offene Stellen angestellt.

Folgen Sie dem Vorstellungsgespräch mit einem nach oben Dankesschreiben. Die Arbeitgeber betrachten dies als ein Hinweis auf die endgültige Interesse an der Position.

Darüber hinaus werden auf Arbeitssuche, Visa, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, Lebenslauf & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch und Kleiderordnungen Seiten können Sie Tipps für die vielen verschiedenen Ländern zu finden.

Viel Glück mit der Beispiel für den Lebenslauf des regionalen Vertriebsleiters für den Transport.