Norwegen Information

Norwegen Ort Norwegen-Informationen infoIm Ausland arbeiten klingt wie ein Abenteuer für viele Menschen. Jedoch ein Jobsuche in Norwegen erfordert mehr als nur die offensichtliche Norwegen CV mit Norwegen Anschreiben Schreiben und Übersetzung, es erfordert eine gründliche Vorbereitung. Sie werden Probleme auftreten, die wahrscheinlich nicht einmal in den Sinn gekommen, wenn Sie feststellen, beschlossen, Jobs in Norwegen.

Nehmen Sie nicht zu leicht der Einfluss ein Norwegen Jobsuche kann sich auf die Wirkung Ihres Abenteuers auswirken! Sie werden zum Beispiel unterschiedliche Einwanderungsregeln und -praktiken, ungewöhnliche Bewerbungsverfahren, unterschiedliche Auswahlkriterien für Kandidaten und eine ungewöhnliche Managementkultur kennenlernen.

Die meisten Besuche zu Norwegen sind problemlos, aber Sie sollten sich des Risikos wahlloser Terroranschläge bewusst sein, die gegen zivile Ziele gerichtet sein können, einschließlich Orte, die von Expatriates und ausländischen Reisenden frequentiert werden, wie Restaurants, Hotels, Clubs und Einkaufsviertel. In den letzten Jahren haben die norwegischen Behörden eine Reihe von Ermittlungen und Operationen gegen terroristische Netzwerke durchgeführt.
Überwacht lokale Nachrichtensendungen und konsularischen Nachrichten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Reisedokumente und Visa sind aktuell gültige und an einem sicheren Ort gesichert. Tragen Sie eine Kopie Ihres Reisedokumente anstelle der Originale. Pflegen Sie ein niedriges Profil, variieren Zeiten und Reiserouten und Vorsicht walten lassen beim Fahren. Machen Kontakte vor Ort schnell und sucht Unterstützung von anderen Expatriates wird Ihren Komfort und Sicherheit deutlich erhöhen.

Uhrzeit:

  • Festland Norwegen: GMT + 1 (GMT + 2 vom letzten Sonntag im März bis zum letzten Sonntag im Oktober)
  • Jan Mayen, Svalbard: GMT + 1.

Telefon Ländercode: 47

Internet-Ländercode: .no

Jahresurlaub: Die Mehrheit der Norweger macht während der Schulferien jährliche Ferien. Sie sind je nach Region unterschiedlich.

  • Sommerferien - zwischen Mitte Juni und Ende August
  • Weihnachtsferien - zwischen Mitte Dezember und Anfang Januar nächsten Jahres

Feiertage:

  • 1 Jan - Neujahrstag
  • 9 Apr - Gründonnerstag
  • 10 Apr - Karfreitag
  • 13 Apr - Ostermontag
  • 1 MAI-Mai Tag
  • 17 Mai - Tag der Verfassung
  • 21 Mai - Christi Himmelfahrt
  • 1 Jun - Pfingstmontag
  • 25-26 Dezember - Weihnachten

Öffnungszeiten:

  • Büros - Mo bis Fr 8: 00 - 16: 00 (flexibel)
  • Banks - Mo bis Do 09: 00-16: 00, Fr 09: 00-17: 00 und Sat 09: 00-12: 00
  • Geschäfte - 9:00 bis 17:00 Uhr Mo-Mi und Fr, 9:00 bis 19:00 Uhr Do, 10:00 bis 15:00 Uhr oder 16:00 Uhr Sa. Einkaufszentren haben normalerweise längere Einkaufszeiten.

Hintergrund: Nach der Annahme des Christentums durch König Olav TRYGGVASON im Jahr 994 ließen zwei Jahrhunderte der Überfälle der Wikinger in Europa nach. Die Bekehrung des norwegischen Königreichs fand in den nächsten Jahrzehnten statt. 1397 wurde Norwegen in eine Union mit Dänemark aufgenommen, die mehr als vier Jahrhunderte dauerte. 1814 widersetzten sich die Norweger der Abtretung ihres Landes an Schweden und verabschiedeten eine neue Verfassung. Schweden fiel dann in Norwegen ein, stimmte jedoch zu, Norwegen seine Verfassung behalten zu lassen, als Gegenleistung für die Annahme der Union unter einem schwedischen König. Der zunehmende Nationalismus im 19. Jahrhundert führte 1905 zu einem Referendum, das Norwegen die Unabhängigkeit zusprach. Obwohl Norwegen im Ersten Weltkrieg neutral blieb, erlitt es schwere Verluste in seiner Schifffahrt. Norwegen erklärte zu Beginn des Zweiten Weltkriegs seine Neutralität, wurde jedoch fünf Jahre lang von Nazideutschland (1940-45) besetzt. 1949 wurde die Neutralität aufgegeben und Norwegen wurde Mitglied der NATO. Die Entdeckung von Öl und Gas in angrenzenden Gewässern in den späten 1960er Jahren förderte Norwegens wirtschaftlichen Erfolg. Derzeit liegt der Fokus darauf, die Ausgaben für das umfangreiche Sozialsystem einzudämmen und für die Zeit zu planen, in der die Erdölreserven erschöpft sind. In einem Referendum in den Jahren 1972 und 1994 lehnte Norwegen einen EU-Beitritt ab.

Hauptstadt: Oslo

Klima: gemäßigt entlang der Küste, modifiziert durch den Nordatlantikstrom; kälteres Landesinnere mit vermehrten Niederschlägen und kälteren Sommern; an der Westküste ganzjährig regnerisch

Ethnische Gruppen: Norwegen, Sami 60,000

Sprachen: Bokmal Norwegisch (Amtssprache), Nynorsk Norwegisch (Amtssprache), kleine Sami- und Finnisch sprechende Minderheiten. Sami ist offizieller in sechs Gemeinden

Weitere Informationen Norwegen

Um erfolgreich zu sein in Ihrem Norwegen Jobsuche und den Job bekommen, den Sie wollen, müssen Sie sich vorbereiten a Norwegen Anschreiben und  Norwegen CV was du musst  sofort zu den potenziellen Arbeitgebern ausgewählt während einer Jobsuche in Norwegen.

Wenn Sie eine Einladung zu der Empfangs Norwegen Vorstellungsgesprächkönnen Sie einen beantragen Norwegen visa und einem Norwegen Arbeitserlaubnis. Dann bereite dich auf ein Vorstellungsgespräch vor und sieh dir das an Norwegen Kleiderordnung denn wie du dich anziehst, ist eines der wichtigsten Attribute in wird eingestellt.

Überprüfen Sie das Vorstellungsgespräch zwei & Don'ts und andere Jobsuche Fähigkeiten Seiten. Finde heraus, warum Menschen sind nicht für offene Stellen angestellt.

Darüber hinaus werden auf der internationalen Info, Arbeitssuche, Visum, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, Lebenslauf & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch und Kleiderordnung Seiten finden Sie viele nützliche Tipps für ausländische Arbeitssuchende finden.

Viel Glück mit deinem Norwegen Information!