Thailand Visa - Wie Sie können erhalten Visa für Thailand

Arbeiten im Ausland erfordert eine gründliche Vorbereitung. Probleme, die Ihnen zu dem Zeitpunkt, an dem Sie eine Entscheidung getroffen haben, wahrscheinlich gar nicht erst in den Sinn gekommen sind Beschäftigung in ThailandWerden Sie konfrontieren.

Abhängig von Ihrer Nationalität sowie der Zweck Ihrer Reise ist, können Sie einen Besuch Visum benötigen und / oder Arbeitsvisum. Es gibt verschiedene Visa für verschiedene Bedürfnisse und / oder Gelegenheiten.

in Thailand zu leben, ist nicht das Gleiche in Thailand auf einem Urlaub wie los. Sie sollten bereit sein, Thailand zu nehmen, wie es mit all seinen Schwierigkeiten, Widersprüche und Herausforderungen ist.

Die meisten Besuche zu Thailand Wenn Sie jedoch problemlos arbeiten, sollten Sie sich des Risikos wahlloser Terroranschläge bewusst sein, die gegen zivile Ziele gerichtet sein können, einschließlich Orten, die von Expatriates und ausländischen Reisenden frequentiert werden, wie Restaurants, Hotels, Clubs und Einkaufsviertel.
Sie müssen ein hohes Maß an Sicherheitsbewusstsein aufgrund hoher krimineller Aktivitäten und Gewalt, sich verschlechternder Sicherheitslage, anhaltender politischer Spannungen, sporadischer Demonstrationen und Proteste in Bangkok und anderswo in Thailand ausüben.
In den letzten Jahren haben die thailändischen Behörden viele Untersuchungen und Operationen gegen terroristische Netzwerke durchgeführt.
Überwacht lokale Nachrichtensendungen und konsularischen Nachrichten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Reisedokumente und Visa gültig sind und gesichert an einem sicheren Ort. Tragen Sie eine Kopie Ihres Reisedokumente eher als die Originale.
Pflegen Sie ein niedriges Profil, variieren Zeiten und Reiserouten und Vorsicht walten lassen beim Fahren.
Machen Kontakte vor Ort schnell und sucht Unterstützung von anderen Expatriates Ihren Komfort und die Sicherheit erheblich verbessern.

Reisepass

Alle Ausländer benötigen einen gültigen Reisepass, um nach Thailand einzureisen. Ausländer ohne gültigen Reisepass dürfen nicht nach Thailand einreisen und werden in das Abflugland zurückgebracht.

Ihr Reisepass muss mindestens 6 Monate ab dem Datum der Ankunft gültig sein und Sie müssen über ein gültiges Rückflugticket verfügen, das innerhalb von 15 Tagen ab dem Datum der Einreise verwendet werden kann. Ihr Reisepass sollte über ausreichend unbenutzte Seiten verfügen, sodass bei Ankunft und Abreise alle erforderlichen Stempel vorhanden sind.

Thailand Visa

Visa Anforderungen hängen von den Ausländern Staatsbürgerschaft und seiner beabsichtigten Dauer des Aufenthalts in Thailand.

Sie können an Thai Botschaften weltweit für sechs verschiedene Arten von Visa gelten:

  • Transitvisums
  • Tourist Visa
  • Nicht-Immigrantenvisum
  • Diplomatische Visa
  • Offizielle Visa
  • Mit freundlicher Genehmigung Visa

Beachten Sie, dass Thai Visa-Anforderungen von Zeit zu Zeit ändern und eine Thai-Botschaft die aktuellsten Thailand Visa-Informationen zur Verfügung stellen kann.

Sie müssen Thai oder Englisch alle Dokumente in fremden Sprachen zu übersetzen. Im Fall von englischen Übersetzungen, werden Sie Ihre Dokumente beglaubigen müssen.

Denken Sie daran, dass Sie in Thailand den örtlichen Gesetzen unterliegen. Es ist eine schwerwiegende Straftat, einem thailändischen Regierungsbeamten im Einreisehafen oder anderswo Verachtung zu zeigen.

Kurzaufenthaltsvisa

Tourist und Transitvisa

Ausländische Staatsbürger benötigen ein Visum Thailand für einen kurzen Aufenthalt von bis zu drei Monaten zu betreten. Lassen Sie sich von der thailändischen Botschaft in Ihrem Heimatland zu gewährleisten Sie die aktuelle Informationen.

Thai Visa Waiver

Für einen kurzen Urlaub (bis zu 30 Tage) können Sie ohne Visum nach Thailand einreisen, wenn Sie Staatsbürger Neuseelands, Australiens, Kanadas, der USA und der meisten europäischen Nationen sind. Staatsangehörige aus diesen Ländern können ohne vorherige Absprache kostenlos nach Thailand einreisen.

Die Befreiung von der Visumpflicht für Thailand erfolgt bei der Ankunft in Thailand über den internationalen Flughafen. Wer jedoch auf dem Landweg nach Thailand einreist, erhält möglicherweise nur eine 15-tägige Befreiung.

Die Anforderungen für Visa Waiver

  • Ein gültiger Reisepass mit einer Mindestgültigkeit von 6 Monaten
  • Hin- und Rückfahrt oder durch Ticket
  • Der Nachweis der Mittel für die Dauer Ihres Aufenthaltes.

Thai Touristenvisum

Wenn Ihre Staatsbürgerschaft Sie nicht für eine Befreiung von der Visumpflicht für Thailand qualifiziert oder wenn Sie länger als 15/30 Tage in Thailand bleiben möchten, müssen Sie ein thailändisches Touristenvisum bei einer Botschaft oder einem Konsulat außerhalb des Königreichs beantragen. Das thailändische Touristenvisum ist 3 bis 6 Monate gültig und kann eine oder mehrere Einreisen enthalten. Sie zahlen für jede Einreise eine Visagebühr.

Besucher, die planen, von Thailand in ein Nachbarland und wieder zurück nach Thailand zu reisen, können mehrere aufeinanderfolgende 30- oder 60-Tage-Visa beantragen. Es können höchstens drei Visa gleichzeitig ausgestellt werden, wodurch den Besuchern 30 oder 60 Tage für jede Einreise nach Thailand gewährt werden (maximal 3 x 60 Tage, wobei die Besucher innerhalb von 60 Tagen vor Beginn des nächsten 60-Tage-Visums abreisen müssen).

Für ein Touristenvisum Anwendung, benötigen Sie:

  • Reisepass oder Reisedokument gültig für mindestens 6 Monate
  • Visa Antragsformular vollständig ausgefüllt
  • Neueste (4 x 6 cm) Passfoto
  • Rückfahrkarte
  • Ausreichende Mittel (10,000 Baht pro Person und 20,000 Baht pro Familie)

Wenn Sie ein Antragsformular nicht vollständig ausgefüllt haben, kann die thailändische Botschaft Ihren Visumantrag ablehnen, ohne die Visagebühr zu erstatten. Die Botschaft kann auch zusätzliche Dokumente anfordern oder um ein Interview bitten.

Nicht-Einwanderungsvisa

Es gibt mehrere Visa für Menschen Thailand für andere Zwecke als den Tourismus eingeben. Ein Non-Immigrant Visum ist für eine begrenzte Zeit in Thailand für den Aufenthalt. Das Visum gibt Ihnen das Recht, nach Thailand zu kommen zu arbeiten, zu studieren, in den Ruhestand oder die Familie beizutreten. Wenn Sie einen Thai Arbeitserlaubnis beantragen möchten, müssen Sie zunächst ein Non-Immigrant Visum zu besitzen.

Sie sind verpflichtet, folgende Unterlagen zur Verfügung zu stellen:

  • Gültiger Reisepass
  • Fülltes Antragsformular
  • Ein aktuelles Passfoto (4 x 6 cm)
  • Letzte Kontoauszug
  • Andere, nach Ihren spezifischen Visa-Kategorie und Lage.


Nicht-Einwanderungsvisa sind in Kategorien, die den Zweck ihres Aufenthalts reflektieren. Es gibt Mehrfachvisa in dieser Visa-Kategorie. Die beliebtesten bei Expats nach Thailand Visa bewegen, sind:

  • B Visum - arbeiten oder Unternehmen in Thailand zu führen
  • O Visum - für Langzeitaufenthalte mit der Familie, in dem Ruhestand oder die medizinische Behandlung in Thailand zu erhalten
  • OA Visum - Langzeitvisum für Senioren älter als 50 Jahre alt.

Es gibt verschiedene Regelungen für die einzelnen Visa-Kategorie und die Anforderungen können entsprechend Ihrer Nationalität zu ändern, das Land, von dem Sie die Anwendung, und der Zweck Ihres Aufenthaltes.

Die meisten Nichteinwanderungsvisa sind zunächst 90 Tage gültig. Dann müssen Sie eine befristete Arbeitserlaubnis beim Arbeitsministerium oder beim örtlichen Arbeitsamt beantragen. Sie benötigen auch eine Verlängerung des Aufenthalts bei der Einwanderungsbehörde oder einer ihrer örtlichen Zweigstellen.

In den meisten Fällen ist das Visum dann gültig für bis zu einem Jahr, aber man kann es zu erneuern.

B Visa

Dieses Visum ist für Expats, die beabsichtigen, Geschäft in Thailand zu arbeiten oder zu tun. Unternehmen helfen oft Expat Mitarbeitern, die das Land mit einem B Visum einreisen zu arbeiten.

Um legal in Thailand zu arbeiten, benötigen Sie ein B Visum und eine Thailand Arbeitserlaubnis. Normalerweise benötigen Sie ein B Visum zuerst, um die Arbeitserlaubnis zu erhalten.

Wenn du möchtest Arbeit in Thailand, Wäre das normale Verfahren für ein B-Visum in Ihrem Heimatland, mit einem Letter of Approval von der thailändischen Arbeitsministerium zu beantragen. Nach Ihrer Ankunft in Thailand, würden Sie dann für Ihre Arbeitserlaubnis beantragen. Ihr Arbeitgeber kann auch verlangen, die Arbeitserlaubnis, bevor Sie ankommen.

Wenn Sie mit einem anderen Visum (dh einem Touristenvisum) nach Thailand einreisen und dann nach einem Job suchen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie eine Arbeitserlaubnis erhalten. Sie haben jedoch mehr Chancen, wenn ein Unternehmen, das Ihnen einen Job anbietet, die Erlaubnis hat, Ausländer zu beschäftigen (jedoch ohne Garantie). In beiden Fällen müssen Sie Thailand verlassen, um ein B-Visum zu beantragen, bevor Sie Ihre Arbeitserlaubnis beantragen können.

Um sich für ein B-Visum beantragen, werden Sie einige oder alle der folgenden Voraussetzungen:

  • Ein vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • Reisepass oder Reisedokument gültig für mindestens 18 Monate
  • Ein (4 x 6 cm) Passfoto, innerhalb der letzten sechs Monate in Anspruch genommen
  • Nachweis ausreichender Finanzierungs
  • Letter of Approval vom Ministerium für Arbeit (diesen Brief zu erhalten, die potenziellen Arbeitgeber in Thailand ist erforderlich Formular WP3 am Office of Foreign Workers Verwaltung einreichen)
  • Brief von einem Unternehmen, beschreiben Sie Ihre Position und unter Angabe des Zwecks Ihres Besuchs
  • Arbeitsvertrag
  • ein Dokument von einer Regierungsbehörde oder einer Botschaft den Zweck Ihrer Reise Zertifizierung
  • ein Arbeitsvertrag Ihr Gehalt und Qualifikationen angibt
  • ein Einladungsschreiben von einem thailändischen Unternehmen oder Wirtschaftsverband erlaubt Ausländer zu beschäftigen
  • CV, pädagogische Unterlagen und Referenzen von früheren Arbeitgeber

Ehegatten und Kinder von einem B-Visuminhaber eine Non-Immigrant O Visum benötigen, die auch für Ausländer ausgestellt, die in Thailand in den Ruhestand wollen.

O Visum

Visa der Kategorie O sind eine weitere beliebte Art von Visa, die sich an Ehepartner oder Angehörige von Expats richtet, die nach Thailand ziehen oder dort leben, sowie an Ausländer, die sich freiwillig für eine ausländische staatliche Rente in Thailand melden oder in den Ruhestand treten möchten. Dies kann schwieriger sein, wenn ein männlicher Ehepartner von einem weiblichen Ehepartner abhängig ist.

Expat Familien für dieses Visum beantragen werden "Kontoauszüge Geburts- und Heiratsurkunden, soweit erforderlich und mindestens drei Monate in Anspruch. Freiwillige Arbeiter wird ein Empfehlungsschreiben von der Agentur benötigen sie für so arbeiten, sowie eine Kopie der Zulassungsbescheinigung der Agentur.

OA Visa

Die Kategorie OA Visum ist ein Langzeitvisum für Senioren älter als 50 Jahre alt, die in Thailand leben wollen. Zusätzlich zu den Standardanforderungen, werden die Antragsteller über ausreichende Mittel jährlich beweisen, sowie kriminellen Hintergrund und medizinische Untersuchungen unterziehen.

Es gibt eine lange Liste von Anforderungen für dieses Visum.

Für weitere Informationen über das Visum Thailand, kontaktieren Sie bitte die Thai Botschaft oder das Konsulat

Registrierung in Thailand

Alle Hotels, Pensionen und Herbergen, sind verpflichtet, die örtliche Polizei innerhalb 24 Stunden zu benachrichtigen, wenn Sie sich bewegen und Ihre Adresse in Thailand ändert.

Unabhängig von der Zeit, die Sie in Thailand verbringen, müssen Sie alle 90 Tage die Einwanderungsbehörde benachrichtigen und diese mit Ihrer aktuellen Adresse aktualisieren. Sie müssen ein einfaches Formular ausfüllen, es fallen jedoch keine Gebühren an. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Benachrichtigung 7 Tage vor dem Ablaufdatum ausfüllen. Wenn Sie das Ablaufdatum auch nur um einen Tag verpassen, müssen Sie eine Geldstrafe von 5,000 Baht zahlen und riskieren, Ihr Visum zu verlieren.

Visa-Verlängerungen & Verlängerungen

Das Nichteinwanderungs-B-Visum ist ein Jahr gültig, der anfängliche Aufenthalt ist jedoch auf 90 Tage begrenzt. Inhaber einer Arbeitserlaubnis können eine Verlängerung des B-Visums um jeweils ein Jahr beantragen.

Wenn Sie länger als die festgelegte Zeit bleiben möchten, können Sie Ihr Visum verlängern, indem Sie es bei der Einwanderungsbehörde beantragen, die Ihrer Adresse in Thailand am nächsten liegt. Die übliche Gebühr für eine Visumverlängerung beträgt 1900 Baht. Visa mit einem Standardaufenthalt von 15 oder 30 Tagen können um 30 Tage verlängert werden, wenn Sie die Verlängerung vor Ablauf des Visums bearbeiten. Die thailändischen Einwanderungsbehörden können das 60-Tage-Touristenvisum um bis zu 30 Tage verlängern.

Die Strafe für die Überschreitung Ihres Visums beträgt in der Regel 500 Baht pro Tag mit einem Limit von 20,000 Baht. Sie können Geldstrafen bei der Abreise am Flughafen oder im Voraus bei einer Einwanderungsbehörde zahlen. Wenn Sie nur einen Tag länger geblieben sind, müssen Sie nicht bezahlen. Kinder unter 14 Jahren, die mit einem Elternteil reisen, müssen die Strafe nicht bezahlen.

Sie können vermeiden Sie überziehen Geldstrafen zahlen durch eine Thai-Einwanderungsbehörde besuchen und eine Thai Verlängerung des Visums beantragen.

Impfungen

Impfungen gegen Pocken sind erforderlich.

Andere Thailand Visa Info

Um erfolgreich zu sein in Ihrem Thailand Jobsuche und um den Job zu bekommen, den Sie wollen, müssen Sie sich vorbereiten Thailand Anschreiben LÖSCHEN Thailand CV was du musst E-Mail sofort zu den potenziellen Arbeitgebern ausgewählt während einer Jobsuche in Thailand.

Wenn Sie eine Einladung zum thailändischen Vorstellungsgespräch erhalten, können Sie das Thailand Visum beantragen Thailand Arbeitserlaubnis. Bereiten Sie sich dann auf ein Vorstellungsgespräch vor und werfen Sie einen Blick auf die Kleiderordnung in Thailand, denn wie Sie sich kleiden, ist eines der wichtigsten Attribute in nicht für offene Stellen angestellt.

Überprüfen Sie das Vorstellungsgespräch do machen auf nicht, Job-Interview-Tipps und andere Jobsuche Fähigkeiten Seiten.

Darüber hinaus werden auf der internationalen Info, Arbeitssuche, Visum, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, CV & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch LÖSCHEN Kleiderordnung Seiten finden Sie viele nützliche Tipps für ausländische Arbeitssuchende finden.

Viel Glück mit deinem Thailand Visa!