Rumänien Wirtschaft

Im Ausland arbeiten klingt wie ein Abenteuer für viele Menschen. Aber, Jobsuche in Rumänien erfordert mehr als nur das scheinbare Rumänien CV mit Rumänien Anschreiben Schreiben und Übersetzung, es erfordert eine gründliche Vorbereitung. Sie werden Probleme auftreten, die wahrscheinlich nicht einmal in den Sinn gekommen, wenn Sie feststellen, beschlossen, Beschäftigung in Rumänien.

Nehmen Sie nicht zu leicht der Einfluss ein arbeiten in Rumänien haben auf die Wirkung Ihres Abenteuers können! Zum Beispiel werden Sie die verschiedenen Einwanderungsregeln und Praktiken, seltsame Bewerbungsverfahren, ungewohnte Job Kandidat Auswahlkriterien und aus der gewöhnlichen Managementkultur erleben.

Die meisten Besuche zu Rumänien Sie sollten sich der Gefahr wahlloser terroristischer Angriffe bewusst sein, die gegen zivile Ziele gerichtet sein könnten, einschließlich Orten, an denen Expatriates und ausländische Reisende wie Restaurants, Hotels, Clubs und Einkaufsviertel häufig teilnehmen. Sie sollten aufgrund einer sich verschlechternden Sicherheitslage ein hohes Maß an Vorsicht walten lassen.
Ein hohes Maß an kriminellen Aktivitäten sowie Demonstrationen und Proteste sind im ganzen Land ein Problem. In den letzten Jahren haben die rumänischen Behörden eine Reihe von Ermittlungen und Operationen gegen terroristische Netzwerke durchgeführt.
Überwacht lokale Nachrichtensendungen und konsularischen Nachrichten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Reisedokumente und Visa sind aktuell gültige und an einem sicheren Ort gesichert. Tragen Sie eine Kopie Ihres Reisedokumente anstelle der Originale. Pflegen Sie ein niedriges Profil, variieren Zeiten und Reiserouten und Vorsicht walten lassen beim Fahren. Machen Kontakte vor Ort schnell und sucht Unterstützung von anderen Expatriates wird Ihren Komfort und Sicherheit deutlich erhöhen.

Rumänien Wirtschaft - Übersicht: Rumänien, das mit 2007 der Europäischen Union beigetreten ist, begann den Übergang vom Kommunismus in 1989 mit einer weitgehend veralteten industriellen Basis und einem Produktionsmuster, das nicht den Bedürfnissen des Landes entsprach. Dank der starken Nachfrage auf den EU-Exportmärkten ist das Land in 2000 aus einer dreijährigen Rezession hervorgegangen. Inlandsverbrauch und -investitionen haben in den letzten Jahren zu einem starken BIP-Wachstum geführt, haben jedoch zu großen Leistungsbilanzungleichgewichten geführt.

Die makroökonomischen Gewinne Rumäniens haben erst vor kurzem begonnen, die Schaffung einer Mittelklasse voranzutreiben und die weit verbreitete Armut Rumäniens zu bekämpfen. Korruption und Bürokratie beeinträchtigen weiterhin das Geschäftsumfeld. Die Inflation stieg in 2007-08, was zum Teil auf die starke Nachfrage der Verbraucher und das hohe Lohnwachstum, die steigenden Energiekosten, die landesweite Dürre bei den Lebensmittelpreisen und die Lockerung der Haushaltsdisziplin zurückzuführen ist.

Infolge der globalen Finanzkrise sank das BIP Rumäniens in 7 um mehr als 2009%, was Bukarest dazu veranlasste, sich beim IWF, der EU und anderen internationalen Kreditgebern um ein Hilfspaket in Höhe von 26 Mrd. $ zu bemühen. Drastische Sparmaßnahmen führten bei 1.3 zu einem Rückgang des BIP um 2010%. Die Wirtschaft kehrte aufgrund einer starken Exportleistung zu einem positiven Wachstum bei 2011 zurück. Im März unterzeichneten 2011, Rumänien und die IWF / EG / Weltbank eine 24-monatliche vorsorgliche Bereitschaftskreditvereinbarung im Wert von 4.9 Mrd. USD, um die Einhaltung der Haushaltsziele, Fortschritte bei den Strukturreformen und die Stabilität des Finanzsektors zu fördern. Die rumänischen Behörden haben angekündigt, keine Mittel aus der Fazilität abheben zu wollen. Rumänien hofft auf die Einführung des Euro durch 2014.

Arbeitskräfte - nach Berufen: Landwirtschaft: 29.7%, Industrie: 23.2%, Dienstleistungen: 47.1% (2006); Landwirtschaft 40%, Industrie 25%, Dienstleistungen 35% (1998)

Arbeitslosenquote: 7% (2011 est.), 3.6% (2008 est.); 8.3% (2002)

Natürliche Ressourcen: Erdöl (rückläufige Reserven), Holz, Erdgas, Kohle, Eisenerz, Salz, Ackerland, Wasserkraft

Branchen: Textilien und Schuhe, leichte Maschinen und Automontagen, Bergbau, Holz, Baumaterialien, Metallurgie, Chemie, Lebensmittelverarbeitung, Erdölraffination

RumänienWährungWährung: Neuer Leu (RON; Symbol (Plural) Lei) = 100 Bani. Noten lauten auf Lei 500, 100, 50, 10, 5 und 1. Münzen lauten auf Bani50, 10, 5 und 1.

Kredit- / Debitkarten und Geldautomaten: Die Verwendung von Kreditkarten nimmt zu. Große Hotels, Autovermietungen und einige Restaurants und Geschäfte akzeptieren American Express, Diners Club, MasterCard und Visa. Geldautomaten (Bancomat), die MasterCard und Visa akzeptieren, befinden sich in den wichtigsten Banken, Flughäfen und Einkaufszentren, sollten jedoch nicht als einzige Bargeldquelle herangezogen werden.

Reiseschecks: Wie Kredit- und Debitkarten sind diese in der Regel nur in Hotels und zur Bargeldbeschaffung bei der Bank oder ausgewählten Wechselstuben nützlich. Um zusätzliche Wechselkursgebühren zu vermeiden, wird Reisenden empfohlen, Reiseschecks in US-Dollar oder Euro einzunehmen.

Wechselkurse: Lei (RON) pro US-Dollar - 3.02 (2011 geschätzt), 3.1779 (2010 geschätzt), 3.0493 (2009), 2.5 (2008), 2.43 (2007), 2.809 (2006), 3 (2005 ), 3 (2004), 33,055.4 (2002), 29,060.8 (2001), 21,708.7 (2000), 15,332.8 (1999)

Inflationsrate (Verbraucherpreise): 3.1% (2011 est.), 7.8% (2008 est.)

Andere Rumänien Wirtschafts Info

Um erfolgreich zu sein in Ihrem Rumänien Jobsuche und Arbeit bekommen, die du willst, du musst dich vorbereiten Rumänien Anschreiben und Rumänien CV was du musst E-Mail sofort an die potenziellen Arbeitgeber ausgewählt während Jobsuche in Rumänien.

Wenn Sie eine Einladung zu der Empfangs Rumänien VorstellungsgesprächSie können sich für die Rumänien visa und Rumänien Arbeitserlaubnis. Dann bereite dich auf ein Vorstellungsgespräch vor und sieh es dir an Rumänien Kleiderordnung weil, wie Sie sich kleiden, ist das eine der wichtigsten Attribute in wird eingestellt.

Überprüfen Sie das Vorstellungsgespräch do machen auf nicht und andere Jobsuche Fähigkeiten Seiten. Finde heraus, warum Menschen sind nicht für offene Stellen angestellt.

Darüber hinaus werden auf der internationalen Info, Arbeitssuche, Visum, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, CV & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch und Kleiderordnung Seiten finden Sie viele nützliche Tipps für ausländische Arbeitssuchende finden.

Viel Glück mit der Rumänien Wirtschaftsinfo!