Italien Informationen

italien-lage italien informationen, info Im Ausland arbeiten klingt wie ein Abenteuer für viele Menschen. Aber, Job suchen in Italien erfordert mehr als nur die offensichtliche Italien Anschreiben LÖSCHEN Italien CV Schreiben und Übersetzen erfordert eine gründliche Vorbereitung. Sie werden Probleme haben, die Ihnen wahrscheinlich gar nicht in den Sinn gekommen sind, als Sie sich für eine entschieden haben Übersee Karriere.

Lassen Sie sich nicht zu leicht nehmen, welchen Einfluss ein Job in Italien auf Ihr Abenteuer haben kann! Sie werden zum Beispiel die unterschiedlichen Einwanderungsregeln und -praktiken, die seltsamen Bewerbungsverfahren, die unbekannten Auswahlkriterien für Bewerber und die ungewöhnliche Managementkultur kennenlernen.

Die meisten Besuche in Italien sind problemlos, aber Sie sollten sich des Risikos wahlloser Terroranschläge bewusst sein, die gegen zivile Ziele gerichtet sein können, einschließlich Orte, die von Expatriates und ausländischen Reisenden frequentiert werden, wie Restaurants, Hotels, Clubs und Einkaufsviertel.
In den letzten Jahren haben die italienischen Behörden eine Reihe von Untersuchungen und Operationen gegen terroristische Netzwerke durchgeführt.
Sie sollten ein hohes Maß an Sicherheitsbewusstsein und m
onitor lokale Nachrichtensendungen und konsularische Nachrichten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Reisedokumente und Visa aktuell, gültig und an einem sicheren Ort gesichert sind. Tragen Sie eine Fotokopie Ihrer Reisedokumente anstelle der Originale. Behalten Sie ein niedriges Profil bei, variieren Sie die Zeiten und die Reiserouten und seien Sie vorsichtig beim Fahren. Lokale Kontakte schnell zu knüpfen und Unterstützung von anderen Expatriates zu suchen, wird Ihren Komfort und Ihre Sicherheit erheblich erhöhen.

Uhrzeit: GMT + 1 (GMT + 2 vom letzten Sonntag im März bis zum letzten Sonntag im Oktober).

Telefon Ländercode: 39

Internet-Ländercode: . Es

Jahresurlaub: Die Mehrheit der Italiener macht während der Schulferien Ferien.

  • Sommerferien - zwischen Juni und September 12 15
  • Weihnachtsferien - zwischen Dezember 20 und Jan 5 des nächsten Jahres
  • Osterferien - zwischen April und April 6 11

Feiertage:

  • 1 Jan - Neujahrstag
  • 6 Jan - Epiphany
  • 13 Apr - Ostermontag
  • 25 Apr - Befreiungstag
  • 1 Mai - Tag der Arbeit
  • 2 Jun - Jahrestag der Republik
  • 15 Aug - Mariä Himmelfahrt
  • 1 Nov - Allerheiligen
  • 8 Dezember - Unbefleckte Empfängnis
  • 25 Dezember - Weihnachtstag
  • 26 Dezember - St. Stephens Day

Öffnungszeiten:

  • Büros - Mo bis Fr 08: 00 - 16: 00 (flexibel) mit 30-60 Minuten für das Mittagessen
  • Banken - Mo bis Fr 08: 30 - 13: 30 und 14: 30 / 15: 00 - 16: 00
  • Postamt - Mo bis Fr 08: 00 - 14: 00, Sa 08: 30 - 12: 00
  • Geschäfte - Variieren von Region zu Region, Mo bis Sa 09: 00 - 12: 30, 15: 00 - 19: .30 und sie sind in der Regel Montagmorgen geschlossen

Hintergrund: Italien wurde ein Nationalstaat in 1861, als die Regionalstaaten der Halbinsel zusammen mit Sardinien und Sizilien unter König Victor EMMANUEL II. Vereinigt wurden. Eine Ära der parlamentarischen Regierung ging in den frühen 1920 zu Ende, als Benito MUSSOLINI eine faschistische Diktatur errichtete. Sein Bündnis mit Nazideutschland führte zur Niederlage Italiens im Zweiten Weltkrieg. Eine demokratische Republik löste die Monarchie in 1946 ab und es folgte eine wirtschaftliche Wiederbelebung. Italien war Gründungsmitglied der NATO und der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG). Mit dem Beitritt zur Wirtschafts- und Währungsunion in 1999 war es an der Spitze der wirtschaftlichen und politischen Einigung Europas. Zu den anhaltenden Problemen zählen die illegale Einwanderung, das organisierte Verbrechen, die Korruption, die hohe Arbeitslosigkeit, das schwache Wirtschaftswachstum und die niedrigen Einkommen und technischen Standards Süditaliens im Vergleich zum prosperierenden Norden.

Hauptstadt: Rom

Klima: überwiegend mediterran; Alpin im hohen Norden; heiß, trocken im Süden

Ethnische Gruppen: Italiener (einschließlich kleiner Gruppen von Deutschen, Franzosen und Slowenen im Norden und Albanern, Italienern und Griechen im Süden)

Sprachen: Italienisch (Amtssprache), Deutsch (Teile der Region Trentino-Alto Adige sind überwiegend deutschsprachig), Französisch (kleine französischsprachige Minderheit in der Region Valle d'Aosta), Slowenisch (slowenischsprachige Minderheit in der Region Trieste-Gorizia)

Weitere Informationen zu Italien

Um erfolgreich zu sein in Ihrem Italien Jobsuche und Arbeit bekommen, die du willst, du musst dich vorbereiten Italien Anschreiben LÖSCHEN Italien CV was du musst E-Mail sie sofort an die potenziellen Arbeitgeber während ausgewählt Job suchen in Italien.

Wenn Sie eine Einladung zu der Empfangs Italien VorstellungsgesprächSie können sich für die Italien visa LÖSCHEN Italien Arbeitserlaubnis. Dann bereite dich auf ein Vorstellungsgespräch vor und sieh es dir an Italien Kleiderordnung weil, wie Sie sich kleiden, ist das eine der wichtigsten Attribute in wird eingestellt.

Überprüfen Sie das Vorstellungsgespräch do machen auf nicht und andere Jobsuche Fähigkeiten Seiten. Finde heraus, warum Menschen sind nicht für offene Stellen angestellt.

Darüber hinaus werden auf der internationalen Info, Arbeitssuche, Visum, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, CV & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch LÖSCHEN Kleiderordnung Seiten finden Sie viele nützliche Tipps für ausländische Arbeitssuchende finden.

Viel Glück mit deinem Italien Informationen!