Tennis Professional Resume-Beispiel

Der funktionale Lebenslauf Format (Geschicklichkeits resume), hebt die Fähigkeiten und Leistungen entwickelt, durch Arbeit, Wissenschaft und Gemeinschaftserfahrungen und verstecken Träger Veränderungen und Unregelmäßigkeiten in der Arbeit Geschichte. Ihre Fähigkeiten Potenziale können betont werden, fehlende Erfahrungen oder mögliche Lücken in der Arbeitshistorie werden vernachlässigt. Überprüf den funktionelle Zusammenfassung Vorteile und Nachteile.

Darüber hinaus können Sie wieder Proben suchen, indem Sie Industrie oder von Karriere Situation und verbessern Sie Ihren Lebenslauf mit Schlüsselwörter von der Industrie.

DIE TENNIS PROFESSIONAL RESUME SAMPLE LIEFERT STYLISTISCHE IDEEN, DIE SIE FÜR IHR RESUME BENUTZEN KÖNNEN

Vorname Nachname
Adresse
City, ST ZipCode, Land
Telefon #
E-Mail-Addresse

ZUSAMMENFASSUNG:

Ein engagierter, ambitionierter Tennisprofi mit den körperlichen Hilfsmitteln und der mentalen Disziplin, um die Top 100-Weltrangliste zu erreichen. Erzielter Verband der Tennisfachleute (ATP) im ersten Satellitenturnier. In der 2002-Saison besiegte der Top-Junior-Weltklassenspieler und #3 den NCAA-Spieler in der Herren-Doppelkonkurrenz.

PRAXIS / WARM-UP PARTNER ERFAHRUNG:

2003-Saison: Als Praxispartner für Rory Racquette (Herren Top 50) bei Legg-Mason
Turnier
(Washington, D.C).

2002-Saison: Als Schlagpartner für Jana Netskova, Nummer fünf rangierte Frau
in der Welt. Begleitete Netskova zu US Openwo sie gewonnen hat Damen
Doppel-Meisterschaft
Und um Chase Championship at Madison Square
Garten, wo sie das gewann Einzelmeisterschaft.

Aufgewärmt Brenda Rückhand at Ameritech Cup in Chicago, wo sie
besiegte Sally Stringer und Barbara Baseline.

WETTBEWERBSERFAHRUNG:

2003-Saison: An ATP-Rasenplatzmeisterschaften in Newport, Rhode Island, teilgenommen.
Teilnahme an Futures-Events in Montreal und Toronto, Kanada.

2002-Saison: Erhaltene 4-ATP-Bewertungspunkte - Herren-Einzel.
Verdiente 12-ATP-Bewertungspunkte - Doppel der Herren.
(Rang 1,111 - Männer Einzel / 1,012 - Männer Doppel)
ITF Satellite Tour - Kanada

                    • Qualifiziert für das Masters-Turnier in Montreal.
                    • 16-Runde für Fortgeschrittene in Toronto und Ottawa (Singles).
                    • 32-Runde für Fortgeschrittene in Montreal (Einzel).
                    • Halbfinale in Ottawa (Herren-Doppel).
                    • Besiegte #1 World Junior- und #4 NCAA-Spieler im Doppel.

2001-Saison: 3-ATP-Bewertungspunkte erhalten.
(Ranking 1,190, Weltweit / Top 150 in den USA).

Qualifikationsrunde wechseln, Canadian Open; Toronto, Ontario
Wettkämpfer der Qualifikationsrunde, Challenger-Turnier der US Tennis Association (USTA);
Binghamton, New York.
USTA Satellite Tournament Circuit:

                    • Fortgeschrittenes Rennen für 32 im April Masters Tournament; Little Rock, Arkansas.
                    • Fortgeschritten bis Juni Masters Tournament; Tallahassee, Florida.
                    • Fortgeschrittenes bis Juli Masters Tournament; Tulsa, Oklahoma.
                    • Besiegte David Hardcourt, den ehemaligen #1 Rangierten Junior der Welt.
                    • Besiegt Greg Netski, ehemaliges Mitglied des Poland Davis Cup-Teams.
                    • Besiegt Andrew Ballboi, ehemaliges Mitglied des neuseeländischen Davis Cup-Teams.

Rochester District Doubles Champion.

2000-Saison: Herren-Champion, Toronto Open; Toronto, Ontario:

                    • Besiegte 18-jährige Top-Platzierte in Kanada

Turniermeister, Cross-Town Challenge Cup; Rochester, New York.

                    • Besiegter Robert Love, ehemaliger UCLA-Spieler und Canadian Open-Konkurrent.

Rochester District Einzel- und Doppelchampion.

1999-Saison: Verletzt; Schulterchirurgie

1998-Saison: Meister, Erie Men's Open; Erie, PA.
Einzel- und Doppelchampion,
American Lung Assn. Turnier; Syracuse, NY.
Champion, Einladungsturnier des Mid-Town Tennis Club; Rochester, NY.

1995-Saison: Doppel- und Mixed-Doppel-Champion,
American Heart Assn. Turnier; Syrakus, New York.
Einzelchampion, Rochester Clay Courts; Rochester, NY.

SCHOLASTISCHE KARRIERE:

1994 - 1997 Semifinalist; New York State High School-Turnier.
1996-Einzelchampion; New York State High School Qualifikationsturnier.
1995, 1997 Section Five (NY) Einzelmeister.
1994 Section Five Doubles Champion.
In fünf Jahren des Varsity-Wettbewerbs an der Penfield High School (Penfield, New York),
Angepasster Spielrekord von 102-Gewinnen und 11-Verlusten (.903-Gewinnanteil).

AWARDS:

1997 National Gymnasium Alle Amerikaner.
WOKR-TV 13 Athlet der Woche; WHEC-TV 10 / Kodak Scholastischer Athlet.

1996 National Gymnasium Alle Amerikaner.

1995 Tennis Magazin Junior Sportsmanship Award.

ANDERE RELEVANTE ERFAHRUNG:

2000 - Present Tennis Instructor, Tennisclub in der Stadtmitte; Rochester, New York

Summer 1999 Tennislehrer, Locust Hill Country Club; Rochester, New York

1998 - 1999 Retail Sales Associate, Pittsford Tennis; Rochester, New York.
Unterstützung beim Aufbau und Betrieb von Sportgeschäften.

1997 - 1998 Tennislehrer, Country Club von Rochester; Rochester, New York.
Organisierte und geförderte Clubveranstaltungen.

1994 - 1996 Tennislehrer, Penfield Racket Club; Rochester, New York.

ZUSÄTZLICHE BESCHÄFTIGUNG:

1 / 03 - Present Leasing Agent, Home Properties; Rochester, New York.
Mitarbeit bei der Rekrutierung von Mietern für Einzelhandels- und Büroflächen an
400,000 Quadratfuß Gewerbeimmobilie.

11 / 99 - 1 / 00 Manager, Der Hudson Fluss Inlay in der Eastview Mall; Sieger, New York.
Gemanagtes saisonales Einzelhandelsgeschäft, das handgefertigte Waren verkauft.
Angestellte und betreute Mitarbeiter und kümmerten sich um alle Buchhaltungs- und Verwaltungsaufgaben
Funktionen.

Empfehlungsschreiben und persönliche Referenzen auf Anfrage.


Verwenden Sie die Land Jobsuche or Jobsuche in Land Jobsuchmaschinen!

Denken Sie daran, dass Ihr Lebenslauf / Lebenslauf sein muss gezielt, scanbare und erzeugen Hits. Wenn Sie eine Schwierigkeit mit der CV Schreiben or Lebenslauf schreiben anstatt auf ein leeres Stück Papier zu starren, benutze es CV-Proben, CV-Vorlagen, Lebenslauf Muster und Lebenslauf Vorlagen oder:

Die meisten Personalvermittler erwarten ein Anschreiben zusammen mit Ihrem Lebenslauf oder Lebenslauf.
Also, bereite a vor Motivationsschreiben überzeugend den Leser, warum Sie der beste Kandidat für die sind Interview.
Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Anschreiben schriftlich Verwenden Sie eine der folgenden Optionen:

Andere Tennis Professional Resume-Beispielinformationen

Wenn dein Motivationsschreiben und fortsetzen Sind Sie bereit, können Sie Ihren Tennis Professional-Lebenslauf per E-Mail senden internationale Jobsuche zu Job Werber weltweit.

Um erfolgreich zu sein in Ihrem Land Jobsuche und bekommen Jobs, die Sie wollen, müssen Sie vorbereiten Motivationsschreiben und CV or fortsetzen was du musst Email sofort zu den potenziellen Arbeitgebern ausgewählt während einer Arbeitssuche.

Wenn Sie eine Einladung zu der Empfangs InterviewSie können sich für die Visum und Arbeitserlaubnis. Dann bereite dich auf ein Vorstellungsgespräch vor und schau dir das typische an Vorstellungsgespräch Fragen, Job-Interview-Tipps und andere Jobsuche Fähigkeiten.

Überprüfen Sie das Vorstellungsgespräch do nicht und andere Jobsuche Fähigkeiten Seiten. Finde heraus, warum Menschen sind nicht für offene Stellen angestellt.

Folgen Sie dem Vorstellungsgespräch mit einem nach oben Dankesschreiben. Die Arbeitgeber betrachten dies als ein Hinweis auf die endgültige Interesse an der Position.

Darüber hinaus werden auf Arbeitssuche, Visa, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, CV & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch und Kleiderordnungen Seiten können Sie Tipps für die vielen verschiedenen Ländern zu finden.

Viel Glück mit der Probe des Tennis Professional-Lebenslaufs.