Field Office Director ECQ Lebenslauf Beispiel

Der funktionale Lebenslauf Format (Geschicklichkeits resume), hebt die Fähigkeiten und Leistungen entwickelt, durch Arbeit, Wissenschaft und Gemeinschaftserfahrungen und verstecken Träger Veränderungen und Unregelmäßigkeiten in der Arbeit Geschichte. Ihre Fähigkeiten Potenziale können betont werden, fehlende Erfahrungen oder mögliche Lücken in der Arbeitshistorie werden vernachlässigt. Überprüf den funktionelle Zusammenfassung Vorteile und Nachteile.

Darüber hinaus können Sie wieder Proben suchen, indem Sie Industrie oder von Karriere Situation und verbessern Sie Ihren Lebenslauf mit Schlüsselwörter von der Industrie.

DIE ÖFFNUNGSBEISPIELE DES FELD-OFFICE-DIREKTORS ECQ BIETET STYLISTISCHE IDEEN, DIE SIE FÜR IHREN WORTBILD VERWENDEN KÖNNEN

US Department of Energy
Büro für Energieeffizienz und erneuerbare Energien

Position: Director, Aberdeen Field Office, ES-0340-06
Ankündigung Nummer: 02-ES-003

Vorname Nachname
SS #: 999-99-999
Adresse
City, ST ZipCode
Telefon #
E-Mail-Addresse

EXECUTIVE CORE QUALIFICATIONS

Führungswechsel

Während meiner Bundesdienstzeit hatte ich die einzigartige und vielseitige Führungserfahrung von 26 in zwei wichtigen Agenturen - 16-Jahre - im Department of Energy (DOE) und 10-Jahre im Department of Defence (DoD). Das bedeutendste Beispiel für diese Kernkompetenz sind meine Erfahrungen als Direktor des Atlanta Regional Office (ARO), in denen ich den DOE ARO durch die schwierigste Zeit in seiner Geschichte führte.

Als ich die Leitung der ARO als ihren neuen Direktor erbte, war eine Untersuchung des Federal Bureau of Investigation soeben abgeschlossen, der ehemalige Vorgesetzte war entlassen worden und die Moral der Mitarbeiter war immer niedrig. Ich habe sofort die Situation beurteilt und einen professionellen Organisationsentwickler in Anspruch genommen, der sich darauf konzentriert, welche Änderungen notwendig sind, damit das Büro gesund wird. Basierend auf Empfehlungen des Organisationsentwicklungsprofis und meinen eigenen Beobachtungen setzte ich eine vielschichtige Strategie um:

  • Ein langfristiger schriftlicher Änderungsaktionsplan, in dem erläutert wird, wie ARO mit Kunden und innerhalb der Organisation Geschäfte abwickelt.
  • Ein Teambuilding-Programm für alle ARO-Mitarbeiter an einem externen Standort.
  • Eine vollständige Neuorganisation der ARO-Belegschaft, einschließlich der Umschulung ausgewählter Mitarbeiter für andere Tätigkeiten; Bereitstellung von Weiterbildungsmöglichkeiten für andere ausgewählte Mitarbeiter; Neuzuordnung und Kündigung anderer Mitarbeiter; und Einstellung von Mitarbeitern aus Industrie, Staat und Kommunen sowie anderen Bundesbehörden.

Dieses Ergebnis dieser Strategie führte zu:

  • Eine hochqualifizierte Belegschaft mit den erforderlichen Fähigkeiten, um die ARO-Mission zu erfüllen.
  • Ein ARO, der neu ausgerichtet wurde, um mit den Programmen der Zentrale übereinzustimmen.
  • Ein Fokus auf die Lieferung von Programmen an die Staaten, unsere Hauptkunden.
  • Die Zahl der Mitarbeiter stieg von 17 auf 25-Mitarbeiter, die sich aus der nachgewiesenen Bereitschaft und Fähigkeit entwickelt haben, auf die Initiativen des stellvertretenden Sekretärs positiv zu reagieren.

Als direkte Folge der von mir eingeleiteten Änderungen führe ich jetzt die ARO als landesweit effizienteste und effektivste Regionalstelle.

Während meiner gesamten Amtszeit als ARO-Direktor habe ich einen Wechsel in zwei Verwaltungen und einen Wechsel in drei stellvertretenden Sekretärinnen erlebt. Infolgedessen haben sich die Prioritäten geändert. Während dieser Zeit bin ich von einem Berichterstatter zu einem politischen Angestellten gewechselt. Für die Regionalbüros hat sich die Geschäftsart geändert. Der Fokus auf Staaten als unsere Priorität wurde an erster Stelle. Daher war es mir ein wichtiges Anliegen, günstige Beziehungen zu allen Direktoren des Energiebüros aufrechtzuerhalten, die ich zweckmäßig durchführte:

  • Ich habe zweimal im Jahr persönliche Besuche im Namen der ARO in jedem Bundesstaat gemacht.
  • Ich leitete die ARO bei zwei regionalen Treffen pro Jahr und lud die nationalen Programmmanager vom Hauptsitz zur Teilnahme ein.
  • Ich führte oder stellte sicher, dass ARO täglich mit den Direktoren des Energiebüros zusammenarbeitete.
  • Ich habe monatliche Telefonkonferenzen abgehalten, bei denen alle Beteiligten wichtige Themen ansprechen können.

Führende Leute

In den vergangenen 26-Jahren im DOE und im DoD habe ich die Mitarbeiter, die Beziehungen zu den Mitarbeitern und das Personal geleitet und habe mich mit Equal Employment Opportunity vertraut gemacht. Ich war an Personalmaßnahmen in Bezug auf Kündigungen, Klassifizierung und Besetzung von Mitarbeitern aus bundesstaatlicher Sicht beteiligt. Bezüglich der Angestelltenbeziehungen von Auftragnehmern war ich an Entscheidungen des Davis-Bacon Act, Whistle-Blower-Maßnahmen, Vergütungsprüfungen und Gehaltszulassungen beteiligt.

In meiner jetzigen Position als ARO-Direktor habe ich das Privileg, eine Belegschaft zu führen, die die demografischen Merkmale der Metropole Atlanta repräsentiert. Unsere Belegschaft ist sowohl kulturell als auch rassisch vielfältig. Bei den 25-Beschäftigten im Bundesstaat gehört 48 zu einer Minderheitskategorie, während über 72 bei den Beschäftigten weiblich ist. Die drei Vertragsangestellten sind asiatische amerikanische Frauen, schwarze Männer und weiße Frauen.

Diese vielfältige Gruppe hochqualifizierter, hoch motivierter Mitarbeiter ist ein direktes Ergebnis meiner Bemühungen, nur die besten und qualifiziertesten Mitarbeiter für die zu erledigende Arbeit zu gewinnen.

Als ich als stellvertretender stellvertretender stellvertretender Sekretär für Gebäude-, Staats- und Gemeinschaftsprogramme ausführlich tätig war, wurde ich gebeten, eine neun Monate lang andauernde Initiative zur Organisationsentwicklung wiederzubeleben. Bei der Überprüfung der organisatorischen Bedürfnisse entdeckte ich diese Probleme.

  • Geringe Moral in Bezug auf unaufmerksames Management, unzureichende Aufstiegsmöglichkeiten und Leistungsbedenken.
  • Rassenprobleme wie Minderheiten, die in niedrig besetzten Positionen dienen, obwohl ihre Rekorde höhere Positionen einbrachten.
  • Karriereweg betrifft unzureichende Aufstiegsmöglichkeiten.
  • Leistungsprobleme, die auf unaufmerksamer Verwaltung, institutionellen Praktiken der Annahme von weniger als angemessenen Leistungen und Bedenken hinsichtlich der Leistungsbewertung beruhen.
  • Fragen zur Verantwortlichkeit, die auf unaufmerksames Management, eine geringe Mitarbeitermoral und mangelnde Verantwortlichkeit von Mitarbeitern und Führungskräften zurückzuführen sind.

Anschließend leitete ich die ausgewiesenen Organisationsentwickler und die 67-Mitarbeiter zur Entwicklung einer Strategie zur Revitalisierung. Die Strategie beinhaltete:

  • Eine neue Basis für etablierte Mitarbeiter- und Managementbelange. (Haben sich die Probleme seit der letzten Anstrengung geändert? Was sind die Probleme?)
  • Ein neuer Human Relations Plan und seine Umsetzung, um die organisatorischen Probleme anzugehen, die durch die Überprüfung der organisatorischen Bedürfnisse aufgedeckt wurden.

Das Ergebnis meiner Führung bei der Lösung dieser organisatorischen Entwicklungsprobleme war erfolgreich. Ich habe einen neuen Mechanismus eingerichtet, um die Dienste der Fachleute für Organisationsentwicklung zu erwerben. Ich habe die Arbeitsgruppe der Mitarbeiter wieder aufgebaut, die die Bemühungen anführt. Ich organisierte eine Reihe von Organisationsentwicklungssitzungen, die zu erheblichen organisatorischen Veränderungen führten.

Ergebnisse getrieben

Ich habe nachgewiesene Erfolge bei der Erzielung von Ergebnissen erzielt, die auf einer langen Karriere einer sorgfältigen Analyse und Planung basieren, die das Vorhersehen von Problemen vor deren Auftreten sowie das Lösen bestehender Probleme einschließt.

Während meiner Amtszeit als ARO-Direktor erkannte ich die Gelegenheit, die Technologien und Verfahren zu demonstrieren, die das Kerngeschäft des Büros für Energieeffizienz und erneuerbare Energien während der 1996-Olympischen Sommerspiele in Atlanta darstellen. Ich begann meine Suche ungefähr zwei Jahre vor den Spielen. Obwohl die politische Führung es für eine lohnende Idee hielt und sie im Geiste unterstützte, hatte ich kein Budget und keine personellen Ressourcen, um die Bemühungen zu unterstützen.

Ich überwand diese Hindernisse und entwickelte die Projekte durch eine Kampagne, in der ich erfolgreich die Partnerschaft von Organisationen wie der Georgia Power Corporation, dem Georgia Institute of Technology, der Metropolitan Area Rapid Transit Authority und dem Atlanta Committee für die Olympischen Spiele einging.

Am Ende habe ich die Demonstrationsprojekte für 10-Energieeffizienz und erneuerbare Energien in allen olympischen Austragungsorten erfolgreich umgesetzt. Obwohl der Projektwert mehr als 10 Millionen US-Dollar betrug, konnte ich die Präsentation dieser Projekte mit einem Betrag von weniger als 1 Millionen US-Dollar an Mitteln durchführen.

Nach meiner erfolgreichen Erfahrung als Leiter des ARO-Direktors bat mich der stellvertretende Sekretär persönlich, ein Zentrum in Atlanta zu entwickeln, das als Abteilungsleiter bei der Federal Emergency Management Agency fungiert und energieeffiziente und erneuerbare Energietechnologien und -praktiken im Bereich der Katastrophenabwehr einsetzt und mitigation.

Ich habe die Gründung des Nationalen erreicht Center of Vorzüglichkeit zur Katastrophenbeseitigung mit vorhandenen Programmmitteln und dem Hinzufügen von nur zwei Positionen.

Während meiner Zeit als ARO-Direktor nahm ich am strategischen Planungsprozess unter der Leitung des stellvertretenden Sekretärs für Energieeffizienz und erneuerbare Energien teil. Im Rahmen dieser Bemühungen habe ich die sechs Regionalbüros in einem Team zur Verbesserung des Kundendienstes vertreten, das Standards für den Kundendienst und neue Kundenservice-Initiativen für das Büro für Energieeffizienz und erneuerbare Energien festgelegt hat. Das Team entwickelte einen Kundendienstplan, der den Kundenservice im gesamten Unternehmen verbessern sollte. Ein Kundendienstplan wurde entwickelt und an die gesamte Organisation verteilt.

Während meiner Amtszeit als ARO-Direktor leitete ich die Umsiedlung des Büros. Daraufhin führte das erste DOE-Büro einen nachhaltigen „grünen“ Aufbau durch, bei dem Technologien, Produkte und Verfahren des Büros für Energieeffizienz und erneuerbare Energien einbezogen wurden Geschäft der Förderung. Das bestehende Büro war seit etwa 20 in gemieteten Flächen in einem Class C-Bürogebäude untergebracht. Darüber hinaus lief der Mietvertrag kurz vor dem Auslaufen ab, die Nachbarschaft wurde saniert und der Bauherr machte deutlich, dass im langfristigen Mietplan kein Platz für Bundesbehörden vorhanden sei.

Bei der Umsetzung des Umzugs konnte ich leicht den Konsens aller Mitarbeiter feststellen, dass es an der Zeit war, umzuziehen. Bei der Bewertung unserer Optionen entschied ich, dass sich das Büro in einem Raum befinden sollte, der als Modell für Energieeffizienz und erneuerbare Energien dient. Mit anderen Worten, es war an der Zeit, dass ein DOE-Büro anfing, den Vortrag zu leiten. Nach einigen enttäuschenden Rückschlägen, einschließlich einiger fehlgeschlagener Aufforderungen, wandte ich mich mit einem Vorschlag an die General Services Administration:

"Arbeiten Sie mit uns in einem Bundesgebäude zusammen, um die Technologien und Praktiken umzusetzen, die wir in unserem Büro demonstrieren möchten. Wir werden im Rahmen des Federal Energy Management Program mit Ihnen zusammenarbeiten, um die gesamte Anlage zu einem Modell für Energieeffizienz und erneuerbare Energien zu machen."

In der Folge entstand eine Partnerschaft und die ARO erhielt die allerersten nachhaltigen „grünen“ Büroflächen im DOE, während die General Services Administration mit dem Bundesgebäude und Gerichtsgebäude Richard B. Russell endete, einem 1978-Vintage-Gebäude, das die begehrte Energie erhielt Sternbezeichnung in weniger als einem Jahr.

Meine Führungsrolle bei dieser komplexen Umsiedlungsübung führte nicht nur zum allerersten "grünen" Büro innerhalb des DOE, sondern auch zum allerersten Bundesgebäude in der Südostregion, das die Auszeichnung "Energy Star" erhielt. Aufgrund der energetischen Aufrüstungen und Nachrüstungen können die erwarteten jährlichen Einsparungen für die RichardB.RussellGebäudeBezogen auf eine Reduktion von 5,000,000 kWh / Jahr beträgt der Betrag von 318 Tausend USD.

Business Acumen

Im Laufe meiner Karriere habe ich umfangreiche Erfahrungen in der Verwaltung von personellen, finanziellen und materiellen Ressourcen gesammelt. Mein Ressourcenbedarf ist immer gut geplant und dargestellt. Ich halte jedoch immer eine definierte Strategie für die Durchführung der Arbeit, wenn die Ressourcen nicht ohne weiteres verfügbar sind. Meine Standardarbeitsanweisungen sind so ausgelegt, dass die „richtigen Dinge beim ersten Mal richtig gemacht“ werden und gleichzeitig die Rendite der Abteilung maximiert wird.

Als ARO-Direktor Ich bin verantwortlich für die Aufstellung und Ausführung eines jährlichen Programmbudgets von über 2 Millionen US-Dollar und eines Programmbudgets von über 30 Millionen US-Dollar. Ich arbeite mit anderen Regionalbüros zusammen, um das Budget für die Programmausrichtung für alle Regionalbüros festzulegen und zuzuweisen. Bei Organisationsgipfeln, die ein Jahresbudget für das Büro für Energieeffizienz und erneuerbare Energien vorsehen, habe ich eine zentrale Position.

Meine Ausbildung zum Buchhalter und mein Hintergrund, die bis zum Beginn meiner DoD-Erfahrung zurückreichen, hat mir geholfen, neue Perspektiven für den Bundeshaushaltsprozess während meiner gesamten Karriere zu entwickeln.

Das beste Beispiel dafür ist meine Amtszeit als Chef, Finanz- und Rechnungswesen im Savannah River Operations-Büro. Ich war eine Zeit lang als Director, Financial Management und Program Support tätig. In dieser Funktion war ich sowohl für die Budgetplanung als auch für die Ausführung des Standorts Savannah River verantwortlich. Das jährliche Budget des Standorts Savannah River für diese Zeit betrug rund 2.5 Milliarden US-Dollar.

Hier war ich der Hauptbeamte des Bundeshaushalts mit dem Vorteil eines buchhalterischen Hintergrunds. Infolgedessen habe ich eine viel breitere Perspektive und ein vertieftes Wissen über den Bundeshaushaltsprozess erhalten, insbesondere in Bezug auf DOE.

Mein Auditing-Hintergrund, der auch auf den Beginn meiner DoD-Erfahrung zurückgeht, hat mir das Bewusstsein vermittelt, dass ich ein Steward des Geldes des Steuerzahlers bin. Meine Karriere ist durch das Streben gekennzeichnet, ständig nach neuen Geschäftsmöglichkeiten zu suchen und nach Möglichkeiten zu suchen, um effizienter und effektiver zu sein.

Zum Beispiel wurden in den letzten Jahren keine 15-Mitarbeiter für Einsteiger eingestellt, was zu einer alternden Belegschaft führte. In meiner Eigenschaft als ARO-Direktor Ich stellte drei GS-7 / 9-Mitarbeiter für Einsteiger ein, deren Kosten für die Einstellung eines GS-12 / 13-Mitarbeiters auf Gesellenebene erforderlich wären.

Neben der Einstellung von drei Einstiegsmitarbeitern mit der Möglichkeit, sie von Grund auf zu schulen, habe ich das Richtungsfinanzierungsprogramm des Abteilungsprogramms eingespart. Aus diesem Grund konnte ich ein Nachfolgeplanungsprogramm erstellen, das im DOE nicht mithalten kann.

Als früherer Audit Manager und Auditor habe ich umfassende Kenntnisse und Erfahrung in den Beschaffungs- und Vertragsverfahren und -prozessen. Ich habe das Vertragsmanagement und die Verwaltung auf verschiedenen Organisationsebenen geprüft, von kleinen Serviceverträgen bis hin zu großen Systemakquisitionen.

Mein letzter Auditmanager-Auftrag beim Naval Audit Service bestand aus einem Audit, das vom stellvertretenden Sekretär der Marine (Forschung, Technik und Systeme) mit dem Titel „Interne Kontrollen bei Initiierungen des neuen Erfassungsprogramms“ angefordert wurde. Die Prüfung prüfte die internen Kontrollen des neuen Erfassungsprogramms Einweihungen.

Die Erfahrung, die ich bei der Überprüfung des Vertragsmanagements und der Verwaltung gesammelt habe, hat meine Fähigkeit verbessert, diese Art von Verantwortung aus operativer Sicht zu übernehmen. Da meine Erfahrung in verschiedenen Bereichen und auf verschiedenen Organisationsebenen lag, habe ich die Fähigkeit entwickelt, all diese Erfahrungen in eine Perspektive zu bringen, die einen besseren Überblick für die gesamte Organisation bietet.

Als Chief, Management Evaluation Branch, habe ich zum Beispiel folgende Contracting- und Beschaffungsaktivitäten durchgeführt:

  • Ich leitete den Entwurf der ursprünglichen Richtlinie zur Verwaltung des Prämiengebührenprogramms für den Cost Plus-Prämiengebührenvertrag mit der Westinghouse Savannah River Company.
  • Ich habe als Mitglied und Leistungsmonitor für Ausschüsse zur Leistungsbewertung gearbeitet.
  • Ich leitete das Savannah River Operations Office Contractor Performance Appraisal Program.
  • Ich habe die interne Aufsichtsfunktion des Management- und operativen Auftragnehmers aufgebaut und geleitet.
  • Ich beaufsichtigte die Durchführung unabhängiger Studien, die sich mit komplexen technischen Fragen und routinemäßigen Verwaltungsangelegenheiten befassten.
  • Ich habe auf Ersuchen des DOE-Hauptquartiers, das sich mit wichtigen politischen Fragen des Internen Kontrollprogramms (Bundespolizei-Gesetz über die Integrität der Finanzverwaltung) befasste, die sich auf das gesamte DOE ausgewirkt hatten, angeführt oder in Arbeitsgruppen mitgearbeitet.

Koalitionen bauen / Kommunikation

Als Direktor von ARO vertrete und spreche ich für das Büro an zahlreichen Orten. Zum Beispiel, Aufgrund meiner aktiven Führungsrolle in der ARO-Haushaltsentwicklung und -verwaltung habe ich die Mitarbeiter des Kongresses über die Regionalbürokomponente des Büros für Energieeffizienz und erneuerbare Energien informiert.

Ich halte regelmäßig Präsentationen als ARO-Direktor. Einmal musste ich eine Ethanol-Werkstatt in Raleigh, North Carolina, abhalten, um Kriterien für die Verwendung von Deponiegas im Georgia Green Power-Programm zu definieren.

Um das Workshop-Programm zu erstellen und seinen Erfolg sicherzustellen, habe ich eine Reihe talentierter und erfahrener Fachleute gebeten, Präsentationen abzuhalten.

  • Vertreter des US-amerikanischen DOE-Büros für Treibstoffentwicklung und des Southern States Energy Board eröffneten den Workshop mit einem Überblick über die National Biobased Products and Bioenergy Initiative und die Southern States Biobased Alliance.
  • Der Sekretär der Abteilung für Verwaltung hielt eine Eröffnungsrede.
  • Eine Jury aus Staatsoberhäuptern gab ihre Ansichten zur Rolle von Ethanol in North Carolina an.
  • Ein Legislativausschuss äußerte sich zum Abschluss der Sitzung.

Infolgedessen war der Workshop ein großer Erfolg.

  • Über 100-Mitarbeiter haben sich für das Meeting angemeldet, einschließlich über 20-Walk-Ins.
  • Die Landwirtschafts- und Handelsabteilungen von North Carolina unterstützen jetzt besonders die Ethanolproduktion und -nutzung in North Carolina.
  • Ein führender Entwickler von Ethanol-Anlagen in North Carolina, der auch alternierende Stärke- und Zuckerstoffe für die Ethanolproduktion entwickelt, war ein besonders aktiver Teilnehmer des Workshops und sicherte sein Engagement für die Zukunft der Ethanolforschung.

Bei einer anderen Gelegenheit wurde ich gebeten, in letzter Minute für den stellvertretenden Sekretär für Energieeffizienz und erneuerbare Energien einzutreten, als ein unerwarteter Planungskonflikt auftrat, der den Sekretär daran hinderte, eine Rede zu halten.

Mit minimaler Ankündigung organisierte und lieferte ich die Keynote-Präsentation für die First Army Energy and Environmental Worldwide Conference, die in stattfand AtlantaDezember 2001.

Vor kurzem habe ich auf der Sitzung des State Energy Advisory Board in Washington DC im Februar 2002 einen Vortrag mit dem Titel „Status der Energieeffizienz und erneuerbarer Energien im Südosten“ gehalten. Zuvor hatte ich zwei Vorträge gehalten im November 2001 in San Juan, Puerto Rico, für die Alliance to Save Energy, Workshop mit dem Titel "The National Energy Plan" und Kaliforniens Energiekrise: Ein Überblick. "

Zur Unterstützung der fortgesetzten Bemühungen von ARO, strategische Allianzen mit anderen Behörden, der Industrie sowie mit staatlichen und lokalen Regierungen zu fördern, leitete ich die Teilnahme des Büros am Fördermittelverfahren FY01 des Southeast Regional Biomasse Program (SERBEP).

Die gemeinsame Überprüfung führte dazu, dass SERBEP vierzehn vollständige Vorschläge, die 10-Staaten repräsentierten, genehmigte und rund 340 Tausend US-Dollar für 10-Projekte bereitgestellt wurde.

Als ARO-Direktorin habe ich ein fundiertes Wissen über alle Förderprogramme. Die politische Sensibilität dieser Programme ist hoch. Wenn Probleme auftreten, ist eine schnelle Antwort erforderlich.

Beispielsweise wurde ein Problem im Zusammenhang mit einem Förderprogramm im Bundesstaat South Carolina aufgetaucht, das zu einem persönlichen Telefonanruf des Gouverneurs an den Energieminister führte.

Ich habe auf dieses aufkommende Problem reagiert, indem ich ein vollständiges Wissen über die Situation aufrechterhalten und das Problem schnell gelöst habe, mit nur geringen politischen Auswirkungen auf die Abteilung. Dies gelang mir, indem ich ein Review-Team leitete South CarolinaBeurteilung der Situation und Bereitstellung eines umfassenden Berichts an den zuständigen Programmmanager der Zentrale


Verwenden Sie die Land Jobsuche or Jobsuche in Land Jobsuchmaschinen!

Denken Sie daran, dass Ihr Lebenslauf / Lebenslauf sein muss gezielt, scanbare und erzeugen Hits. Wenn Sie eine Schwierigkeit mit der CV Schreiben or Lebenslauf schreiben anstatt auf ein leeres Stück Papier zu starren, benutze es CV-Proben, CV-Vorlagen, Lebenslauf Muster und Lebenslauf Vorlagen oder:

Die meisten Personalvermittler erwarten ein Anschreiben zusammen mit Ihrem Lebenslauf oder Lebenslauf.
Also, bereite a vor Motivationsschreiben überzeugend den Leser, warum Sie der beste Kandidat für die sind Interview.
Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Anschreiben schriftlich Verwenden Sie eine der folgenden Optionen:

Andere Field Office Director-ECQ-Beispielinformation

Wenn dein Motivationsschreiben und fortsetzen Sind Sie bereit, können Sie Ihren Lebenslauf per E-Mail senden internationale Jobsuche zu Job Werber weltweit.

Um erfolgreich zu sein in Ihrem Land Jobsuche und bekommen Jobs, die Sie wollen, müssen Sie vorbereiten Motivationsschreiben und CV or fortsetzen was du musst Email sofort zu den potenziellen Arbeitgebern ausgewählt während einer Arbeitssuche.

Wenn Sie eine Einladung zu der Empfangs InterviewSie können sich für die Visum und Arbeitserlaubnis. Dann bereite dich auf ein Vorstellungsgespräch vor und schau dir das typische an Vorstellungsgespräch Fragen, Job-Interview-Tipps und andere Jobsuche Fähigkeiten.

Überprüfen Sie das Vorstellungsgespräch do nicht und andere Jobsuche Fähigkeiten Seiten. Finde heraus, warum Menschen sind nicht für offene Stellen angestellt.

Folgen Sie dem Vorstellungsgespräch mit einem nach oben Dankesschreiben. Die Arbeitgeber betrachten dies als ein Hinweis auf die endgültige Interesse an der Position.

Darüber hinaus werden auf Arbeitssuche, Visa, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, CV & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch und Kleiderordnungen Seiten können Sie Tipps für die vielen verschiedenen Ländern zu finden.

Viel Glück mit dem Field Office Director ECQ Lebenslauf Beispiel.