Bioinformatics Scientist Resume Sample

Die funktionale Lebenslauf Format (Geschicklichkeits resume), hebt die Fähigkeiten und Leistungen entwickelt, durch Arbeit, Wissenschaft und Gemeinschaftserfahrungen und verstecken Träger Veränderungen und Unregelmäßigkeiten in der Arbeit Geschichte. Ihre Fähigkeiten Potenziale können betont werden, fehlende Erfahrungen oder mögliche Lücken in der Arbeitshistorie werden vernachlässigt. Überprüf den funktionelle Zusammenfassung Vorteile und Nachteile.

Darüber hinaus können Sie nach Lebenslaufbeispielen von suchen Industrie oder von Karriere Situation und verbessern Sie Ihren Lebenslauf mit Schlüsselwörter von der Industrie.

DIE BIOINFORMATICS SCIENTIST RESUME SAMPLE LIEFERT STYLISTISCHE IDEEN, DIE SIE FÜR IHREN RESUME BENUTZEN KÖNNEN

Vorname Nachname
Adresse
City, ST ZipCode, Land
Telefon #
E-Mail Adresse

BESCHÄFTIGUNG
BIOINFORMATIK-WISSENSCHAFTLER

- Intensive Erfahrung in der DNA- und Proteinsequenzanalyse mit GCG, BLAST, Genefinder, ORFfinder und Grail.
- Genentdeckung, einschließlich Identifizierung von Proteindomänen, EST-Explosion und unvollendete Sequenzdatenbank-Mining.
- Kompetenz in Struktur-Funktionsbeziehungen, sowohl in Experimenten als auch in der molekularen Modellierung basierend auf dreidimensionaler Struktur unter Verwendung von Sybyl- und Insight-II-Paketen.
Adept bei Struktur-Funktions-Beziehungsanalyse (Proteindomäne) basierend auf Primärsequenzen und PDB-Kristallstrukturen.
- Entwicklung von Anwendungen für genomische Sequenzierungsdaten, einschließlich Algorithmen und Implementierung.
- Qualifiziert in der Signatursequenzanalyse, einschließlich Proteindomänen und Klassifizierung der Proteinfamilie für Protein- und DNA-Sequenzen.
- Praktische Erfahrung in der Entwicklung von 3-Tier-Anwendungen in der Microarray- und Sequenzdatenanalyse.
- OOPL-Designer (Object Oriented Programming Language) für die Anwendungsentwicklung.
- Erfahrung in der Entwicklung von Computeranwendungen für die Analyse genomischer Daten.
- Kompetent im Schreiben von Programmen zur Microarray-Datenanalyse.
- Datenbankdesign und Implementierung.
AUSBILDUNG
Abteilung für Pathobiologie, Universität von Florida
2001
Ph.D., Molekularbiologie und Proteinchemie, Abteilung Pathobiologie
Abteilung für Computer- und Informationswissenschaft und Ingenieurwissenschaften, Universität von Florida, Gainesville, Florida
2002
MS, Computer- und Informationswissenschaft
WICHTIGE BEREICHE:
Softwaretest, Programmiersprachen, Datenbankverwaltung
Berechnungsalgorithmen, Datenstruktur und Algorithmen sowie Computerarchitektur
Abteilung Entomologie, Kasetsart University, Bangkok, Thailand
1994
MS, Entomologie
Abteilung Entomologie, Landwirtschaftliche Universität Nanjing, Nanjing, China
1985
BS, Entomologie
COMPUTERKENNTNISSE
SYSTEME - UNIX, Linux, Windows 95 / 98NT / 2000, Macintosh
SPRACHEN - Basic, C ++, SQL, Java, Java-Servlets, JSP, Perl, OOPL
DATENBANKEN - Oracle, Zugriff
ANWENDUNGEN - SAS, Oracle Tools, MS Office
Einschlägige Erfahrung

MOLEKULARBIOLOGIE
• Entwickelte DNA-Bibliothek von Anaplasma marginale.
• Gereinigte, hybridisierte und sequenzierte DNA von Plamepsin-Genen aus P. falciparum.

COMPUTERWISSENSCHAFTEN
• Entwicklung und Implementierung einer webbasierten Anwendung basierend auf Microarray Database Management System (MDMS) mit JAVA / JSP.
• Erstellung von Anwendungen für das Malaria-Genom-Tag-Projekt mit Visual Basic.
• Entwickelte Diagnoseanwendungen basierend auf Microarray-Daten unter Verwendung eines künstlichen neuronalen Netzwerks und Matlab.
• Programm zur Automatisierung der Erfassung und Analyse kinetischer Daten mit Visual Basic.
• Zusammengesetzter Microarray-Transformationsalgorithmus basierend auf Entropie mit Matlab.
• Entwickelte Anwendung zum Screening von schädlingsresistenten Sojabohnen.
• Konstruierte Unterscheidungsanalyse für micorarräre Daten mit Visual Basic.
• Konformes CPU-Leistungsdaten-Transformationsprogramm unter Verwendung von Perl.
• Zusammengebaut und implementiert, MDMS mit Oracle.

PROTEIN WISSENSCHAFT
• Exprimierte, gereinigte und enzymatisch getestete Plasmepsine, eine Familie von Asparaginproteinasen aus Malariaparasiten.
• Mutierte Aminosäurereste in der Plasmepsinsequenz zum Testen von Funktionen in vitro basierend auf der Analyse der Struktur-Funktions-Beziehung.
• Erstellung molekularer Modelle von Plasmepsinen mit Sybly zur Analyse der Struktur-Funktions-Beziehung.
• Entwickelte etablierte Protokolle für die Proteinreinigung / -quantifizierung.
• Erstellung etablierter FPLC-Protokolle für die Proteinreinigung.
• entdeckte drei Proteinase-Gene von P. falciparum.
• Entwickeltes kinetisches Assay für Plamepsine.

BESCHÄFTIGUNG CHRONOLOGIE
Universität
2001 - Gegenwart
Postdoc-Mitarbeiter
Universität, Veterinärmedizinische Hochschule
1995 - 2001
Forschungs-Assistent
Akademie für Agrarwissenschaften
1986 - 1995
Wissenschaftler
Akademie für Agrarwissenschaften
1985 - 1986
Forschungs-Assistent
BELOHNUNGEN
Anerkennung des Präsidenten, Universität - 1997 und 1999
PROFESSIONELLE GESELLSCHAFTEN
Amerikanischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften eV
Amerikanische Gesellschaft für Tropenmedizin und Hygiene

Verwenden Sie das Land Jobsuche or Jobsuche in Land Jobsuchmaschinen!

Denken Sie daran, dass Ihr Lebenslauf / Lebenslauf sein muss gezielt, scanbare und erzeugen Hits. Wenn Sie Schwierigkeiten mit Ihrem haben CV Schreiben or Lebenslauf schreiben anstatt auf ein leeres Stück Papier zu starren, benutze es CV-Proben, CV-Vorlagen, Lebenslauf Muster LÖSCHEN Lebenslauf Vorlagen oder:

Die meisten Personalvermittler erwarten ein Anschreiben zusammen mit Ihrem Lebenslauf oder Lebenslauf.
Also, bereite a vor Motivationsschreiben überzeugend den Leser, warum Sie der beste Kandidat für die sind Interview.
Wenn Sie Schwierigkeiten mit Ihrem haben Anschreiben schriftlich Verwenden Sie eine der folgenden Optionen:

Weitere Bioinformatik-Wissenschaftler Lebenslauf-Beispielinformation

Wenn dein Motivationsschreiben LÖSCHEN fortsetzen Sind Sie bereit, können Sie Ihren Bioinformatics Scientist-Lebenslauf per E-Mail senden internationale Jobsuche zu Job Werber weltweit.

Um erfolgreich zu sein in Ihrem Land Jobsuche und um Jobs zu bekommen, die Sie wollen, müssen Sie einen vorbereiten Motivationsschreiben LÖSCHEN CV or fortsetzen was du musst E-Mail sofort zu den potenziellen Arbeitgebern ausgewählt während einer Arbeitssuche.

Wenn Sie eine Einladung zu der Empfangs InterviewSie können sich für die Visum LÖSCHEN Arbeitserlaubnis. Dann bereiten Sie sich auf ein Vorstellungsgespräch vor und werfen Sie einen Blick auf typisch Vorstellungsgespräch Fragen, Job-Interview-Tipps und andere Jobsuche Fähigkeiten.

Überprüfen Sie das Vorstellungsgespräch do machen auf nicht und andere Jobsuche Fähigkeiten Seiten. Finde heraus, warum Menschen sind nicht für offene Stellen angestellt.

Folgen Sie dem Vorstellungsgespräch mit einem nach oben Dankesschreiben. Die Arbeitgeber betrachten dies als ein Hinweis auf die endgültige Interesse an der Position.

Darüber hinaus werden auf Arbeitssuche, Visa, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, CV & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch LÖSCHEN Kleiderordnungen Seiten können Sie Tipps für die vielen verschiedenen Ländern zu finden.

Viel Glück mit der Bioinformatik-Wissenschaftler-Lebenslauf-Probe.