Tschechien Wirtschaft

Im Ausland arbeiten klingt wie ein Abenteuer für viele Menschen. Aber, Jobsuche in Tschechien erfordert mehr als nur die offensichtliche Tschechische CV Schreiben und Übersetzung, es erfordert eine gründliche Vorbereitung. Sie werden Probleme, die wahrscheinlich nicht einmal in den Sinn kommen, wenn Sie eine Entscheidung, eine Beschäftigung im Ausland zu bekommen gemacht konfrontiert.

Zu leicht Nehmen Sie nicht den Einfluss ein Beschäftigung in Tschechien haben auf die Wirkung Ihres Abenteuers können! Zum Beispiel werden Sie die verschiedenen Einwanderungsregeln und Praktiken, seltsame Bewerbungsverfahren, ungewohnte Job Kandidat Auswahlkriterien und aus der gewöhnlichen Managementkultur erleben.

Die meisten Besuche zu Tschechien Sie sollten sich der Gefahr wahlloser terroristischer Angriffe bewusst sein, die gegen zivile Ziele gerichtet sein könnten, einschließlich Orten, an denen Expatriates und ausländische Reisende wie Restaurants, Hotels, Clubs und Einkaufsviertel häufig teilnehmen. In den letzten Jahren haben die tschechischen Behörden eine Reihe von Ermittlungen und Operationen gegen terroristische Netzwerke durchgeführt.
Sie sollten ein hohes Maß an Sicherheitsbewusstsein ausüben und überwachen lokale Nachrichtensendungen und konsularischen Nachrichten. Erstellen Sie lokale Kontakte schnell und sucht Unterstützung von anderen Expatriates wird Ihren Komfort und Sicherheit erheblich erhöhen
.

Tschechische Wirtschaft - Überblick: Als einer der stabilsten und wohlhabendsten postkommunistischen Staaten erholt sich Tschechien seit Mitte der 1999 von der Rezession. Das Wachstum von 2000-07 wurde durch Exporte in die EU, vor allem nach Deutschland, und eine nahezu Verdopplung der ausländischen Direktinvestitionen unterstützt. Die Binnennachfrage spielt eine immer wichtigere Rolle bei der Unterstützung des Wachstums, da die Zinssätze sinken und die Verfügbarkeit von Kreditkarten und Hypotheken steigt.

Die Verhandlungen über Renten- und zusätzliche Gesundheitsreformen werden ohne klare Perspektiven für eine Einigung und Umsetzung fortgesetzt. Intensivere Umstrukturierungen bei großen Unternehmen, Verbesserungen im Finanzsektor und eine wirksame Verwendung der verfügbaren EU-Mittel sollten das Produktionswachstum stärken.

Als Westeuropa und Deutschland in der späten 2008-Zeit in eine Rezession gerieten, brach die Nachfrage nach tschechischen Gütern ein, was zu einem zweistelligen Rückgang der Industrieproduktion und der Exporte führte. Infolgedessen fiel das reale Bruttoinlandsprodukt in 4.7 um 2009% und erholte sich langsam mit einem positiven Wachstum gegenüber dem Vorquartal, beginnend in der zweiten Hälfte von 2009 und fortlaufend in 2011. Die Automobilindustrie bleibt die größte Einzelindustrie, die fast 24% der tschechischen Produktion ausmacht. In 2010 produzierte die Tschechische Republik erstmals mehr als eine Million Autos, von denen 80% exportiert wurden.

Ausländische und inländische Unternehmen äußern Besorgnis über Korruption, insbesondere im öffentlichen Auftragswesen. Weitere langfristige Herausforderungen sind der Umgang mit einer schnell alternden Bevölkerung, die Finanzierung eines nicht nachhaltigen Renten- und Gesundheitssystems und die Diversifizierung weg von der Produktion hin zu einer auf Spitzentechnologie basierenden, auf Wissen basierenden Wissensökonomie.

Arbeitskräfte - nach Beruf: Landwirtschaft: 4.1%, Branche: 37.6%, Dienstleistungen: 58.3% (2003)

Arbeitslosenquote: 6.6% (2007 est.), 8.5% (2011 est.)

Natürliche Ressourcen: Steinkohle, Steinkohle, Kaolin, Ton, Graphit, Holz

Branchen: Metallurgie, Maschinen und Anlagen, Kraftfahrzeuge, Glas, Waffen

Tschechische WährungWährung: Tschechische Krone (CZK, Symbol Kč) oder Krone = 100-Haler. Anmerkungen sind in den Bezeichnungen 5,000, 2,000, 1,000, 500, 200, 100 und 50Kč. Münzen sind in Stückelungen aus 50, 20, 10, 5, 2 und 1Kč und 50 Haler angegeben.

Kredit- / Debitkarten und Geldautomaten: Major-Karten wie American Express, Diners Club, Discover, Visa, MasterCard und andere können verwendet werden, um Geld zu wechseln und werden auch in einigen Hotels, Restaurants und Geschäften und in Geldautomaten akzeptiert.

Reiseschecks: Diese werden in Banken akzeptiert, aber nur selten in Hotels und fast nie in Restaurants. Um zusätzliche Wechselkursgebühren zu vermeiden, sollten Reisende Reiseschecks in US-Dollar, Euro oder Pfund Sterling mitnehmen.

Wechselkurse:Koruny (CZK) pro US-Dollar - 17.25 (2011 est.), 19.098 (2010 est.), 19.063 (2009), 17.064 (2008), 20.53 (2007), 22.596 (2006), 23.957 ), 2005 (25.7)

Inflationsrate (Verbraucherpreise): 2.9% (2007 est.), 1.9% (2011 est.)

Andere Tschechien Wirtschaft Info

Wir hoffen, dass Ihr Tschechien Jobsuche war erfolgreich, und Sie haben ein Tschechien Visum mit Tschechien Arbeitserlaubnis auch. Also, wenn Ihr Tschechien Anschreiben und Tschechien CV bereit sind, können Sie verteilen Sie zu Ihren zukünftigen Arbeitgebern und fangen Sie an, sich auf a vorzubereiten Tschechien Vorstellungsgespräch.

Vergessen Sie nicht, einen Blick zu nehmen auf Tschechien Kleiderordnung denn wie Sie sich kleiden die eine der wichtigsten Attribut gekennzeichnet ist, eingestellt ist.
Schauen Sie sich die Job-Interview-Tipps DOS und Don'ts, Und finden Sie heraus, warum die Leute sind nicht für offene Stellen angestellt.
Sehen Sie sich auch kurz an Job-Interview-Tipps und andere Jobsuche Fähigkeiten Seiten.

Darüber hinaus werden auf der internationalen Info, Arbeitssuche, Visum, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, CV & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch und Kleiderordnung Seiten finden Sie viele nützliche Tipps für ausländische Arbeitssuchende finden.

Viel Glück mit der Tschechische Wirtschaft Info!