Director of Public Policy Lebenslauf Beispiel

Der kombiniert Lebenslauf Format kombiniert die Elemente der Reverse chronologischen Lebenslauf und funktionale Lebenslauf Arten. Dieses immer beliebter werdende Lebenslaufformat ist am flexibelsten und ermöglicht es Ihnen, diejenigen Bereiche Ihres Lebenslaufs hervorzuheben, die für Ihr Berufsziel am relevantesten sind. Überprüf den Kombinierte Vorteile und Nachteile.

Darüber hinaus können Sie wieder Proben suchen, indem Sie Industrie oder von Karriere Situation und verbessern Sie Ihren Lebenslauf mit Schlüsselwörter von der Industrie.

DER DIREKTOR DER ÖFFENTLICHEN ORDNUNG RESUME SAMPLE BIETET STYLISTIC Ideen, die Sie in Ihrem Lebenslauf Verwendung kann

Vorname Nachname
Adresse
City, ST ZipCode
Telefon #
E-Mail-Addresse

PROFIL

Ältere Gesundheitspolitik Exekutive mit umfangreicher Erfahrung in Koalitionsbildung, Politikentwicklung, strategische Planung, die Durchführung des Programms und Evaluierung sowie die klinische Praxis in öffentlichen, privaten und nicht-for Profit-Sektor und auf internationaler, Bundes-, Länder- und lokaler Ebene. Gekonnt organisierte und führte die Zahlung der Gesundheits Ansprüche nationalen Gesundheits Koalition durch die Entwicklung und Verabschiedung von Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA), Mandatierung Praktiken elektronisch zu straffen. Umfangreiche Kenntnisse der Gesundheitsversorgung - Lieferung, Politik, strategische Planung, und Praktiken. Effektive Rekord als Experte während der Kongress-Beratungen, in der Diplomatie und die zwischenmenschlichen Beziehungen, und mit Koalitionsbildung und Lobbying.

KARRIERE ACCOMPLISHMENTS

  • Entwickelt und effektive Industriekoalition, die öffentliche Bildung und politische Leitlinien für HIPAA Bestimmungen gerichtet Austausch von Gesundheitsinformationen und den Schutz der Privatsphäre gelten. Gewonnene Multi-Industrie-Konsens über die gemeinsamen elektronischen Informationsaustausch Standard und gesicherte Annahme dieser Norm im Gesetz.
  • Fast elf Jahre Bundesdienst, einschließlich der politischen Führung von Teams am Nationalen Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus, einschließlich Detail an den Kongress (Umsetzung sehr erfolgreich, historische Lebensmittelsicherheit Anhörungen und Entwicklung der Gesetzgebung).
  • Regie-Team internationale Hilfsaktion in Westafrika während der Zeit der Hungersnot und extremer Unterernährung. Als Kliniker, sofern diagnostische Dienstleistungen in Kliniken. Als Direktor, vertreten Team und verhandelte Verträge auf allen Ebenen der zivilen und militärischen Regierung. Als Chief Liaison mit anderen internationalen Nicht-Regierungs-Organisationen (NGOs). behelfsmäßigen stationäre Stationen und Fütterungsstationen gegründet. Rehabilitiert den Vorkriegs bestehenden Gesundheitseinrichtungen, wieder eröffnet TB Krankenhaus und koordinierte ambulante TB-Programm. Studium der Gesundheitsversorgung in China und zur Zeit dienen als Director of Public Policy für eine internationale Organisation für die umsichtige Verwendung von Antibiotika gewidmet ist.

AUSBILDUNG

Ph.D.

Brandeis University, Gesundheit und Soziales
Florence Heller Graduate School for Advanced Studies in Social Welfare, 1989

MPH

Johns Hopkins Universität, Public Health Planung und Verwaltung
School of Hygiene und Öffentliche Gesundheit, 1973

BSN

Goshen College, Pflege, 1968

BERUFSERFAHRUNG

Director of Public Policy, National Programme und Public Relations

1997 - Gegenwart

Allianz für die umsichtige Verwendung von Antibiotika (APUA), Boston, MA
Direktor für internationale Organisation, Bildung gewidmet, Forschung und Eintreten für die umsichtige Verwendung von Antibiotika. Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Regierungsorganisationen, legislative und regulatorische Filialen sowie die Förderung und Präsentation der Ausbildung für Gesundheitsberufe und der Handel-Shows. Erbringung von Dienstleistungen Beratungsleistungen von Unternehmen zur Stärkung des Gesundheitswesens mit einer Vielzahl von Geschäftsprozessen Unterstützung bei behördlichen Vorschriften einzuhalten.

  • Verwalten Sie Presseanfragen und Pressekonferenzen organisieren, einschließlich der Verwaltung von PR-Verträge.
  • Arbeiten Sie in der strategischen Planung für die Organisation.
  • Direkte internationale Beobachtungsstudie, die Global Advisory auf Antibiotikaresistenz Daten, bestehend aus großen Pharmaunternehmen mit CDC und der WHO als Berater.
  • Erkennen und unternehmensübergreifend resistente Erreger und Antibiotika zu vergleichen.
  • Geben Sie profitable Fundraising und Entwicklungsaktivitäten.
  • Assist Kunden beim Aufbau elektronischer Unternehmen in den unterschiedlichsten Bereichen, verbunden oft zu Gesundheitsdiensten.
  • Die konsultierten mit festen Informationstechnologie zur Gesundheitsversorgung zielen, Versicherungen und staatlichen Gesetzgebungen Workflow-Anwendungen und E-Commerce in Unternehmen Unternehmen zu implementieren.
  • einen Business-Plan für ein Start-up-Unternehmen erwägt Einrichtung von Heilungszentren entwickelt.

Geschäftsführer, Boston, MA

1995 - 1996

ARBEITSGRUPPE FÜR ELEKTRONISCHE DATENAUSTAUSCH (WEDI)
Regie Errichtung und den Betrieb von Non-Profit-Verein Forschung und Aufklärung der Öffentlichkeit in Bezug auf zentrale Bestimmungen des Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) zu leiten. Entwickelt strategischen und operativen Pläne, einschließlich der kurz- und langfristigen Ziele, Kriterien für eine Mitgliedschaft, Budgetplanung und Ausführung, Rekrutierung und Entwicklung von humanen und Informationsressourcen intensiven Betrieb zu unterstützen. Managed 4 technische Beratungsgruppen, bestehend aus etwa 100 Personen, die verschiedene Teilnehmer im Gesundheitswesen. Vertreten Verein bei bedeutenden nationalen Gesundheitspolitik Treffen und vor Print- und elektronischen Medien.

  • Die entwickelten 25-Mitglied Board of Directors unter weitgehender Berücksichtigung divergenten Interessen über elektronische Standards und Datenschutzbestimmungen Übermittlung von Finanzdaten in der Gesundheitsversorgung regelt. Gesicherte Konsens über nationale Norm, angenommen als Abschnitt F, Verwaltungsvereinfachung, in der Health Insurance Portability and Accountability Act von 1996.
  • Dirigiert eine wirksame Verbindung mit Haus und Senat Ausschüsse, häufige technische Briefings über Fragen und an den wichtigen Anhörungen und Sitzungen Präsentation der Koalitions Zeugen zu gewährleisten.
  • Sustained Koalition durch Verabschiedung des Gesetzes, erfolgreich zu verdoppeln Mitgliedschaft bei Führung.

Abteilung Vice President und Berater des Präsidenten, Hartford, CT

1992 - 1995

Die Reisenden VERSICHERUNG
Diente als Reise Schlüssel Stratege zur Verwaltungsvereinfachung und der Formulierung und Durchführung der Arbeitsgruppe für Electronic Data Interchange (WEDI) Mission und über die öffentliche Ordnung betreffen Gesundheitsversorgung Informationstechnologie und Gesundheitsreform für die fünf größten Versicherer. Entschlossen Unternehmen Positionen und verhandelte mit anderen Versicherern vor mit vielen außerhalb Koalitionen in der politischen und rechtlichen Arenen zu arbeiten. Vorgeschlagen und entwarf Gesetzgebung auf Bundes- und Landesebene des privaten Sektors Flexibilität und Rolle zu halten. Entwickelt und durchgeführt Briefings für Präsident und Vorstand der Unternehmensführung in der nationalen Politik Beratungen zu ermöglichen.

  • Entwickelt und Koalition Bauplan im Gesundheitswesen Informationsaustausch für die Reform veröffentlicht.
  • Innerhalb von sechs Monaten nach Projektbeginn wurde dem Sekretär für Gesundheit und Human Services der vollständige Konzeptbericht vorgelegt.
  • Entwickelt und 400-seitigen Bericht an den Secretary of Health and Human Services veröffentlicht für Richtlinien über die elektronische Informationsaustausch in Gesundheitsversorgung Stiftung. wirksamen Schutz der Privatsphäre Incorporated, während die wirksame Umsetzung von neuen Technologien zu erleichtern.
  • Effektive Koalition Führung als einflussreich bei der Umwandlung von komplexen nationalen Gesundheitsinitiative in die praktische inkrementelle Reformstrategie anerkannt.

Direktor für Gesundheitsfragen, Corporate Communications, Hartford, CT

1989 - 1992

REISENDEN VERSICHERUNGSFIRMEN
Betreute Entwicklung von Politikstudien Gesundheitswesen komplexen Bereich der Gemeinde, Staat und nationale Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffen das Unternehmen und die Krankenversicherung Industrie zu bewerten. Arbeitete eng und kooperativ mit anderen Mitgliedern der Health Insurance Association of American (HIAA) auf Managed-Care-Richtlinien und Informationstechnik an der Landes- und Bundesebene. Zusammen mit ihnen ausgesagt und traf sich mit vielen staatlichen Gesetzgeber die staatliche Politik und Gesetzgebung auf Gesundheitsfinanzierung zu gestalten.

  • Geschulte Mitarbeiter von 11 Government Affairs Spezialisten in Fragen der Gesundheit. Erhöhte Fähigkeit der Mitarbeiter zu verhandeln und eine sichere Gesetzgebung günstigere private Interessen.
  • Bezeugte als Gutachter in großen staatlichen Gesetzgebungs Anhörungen erfolgreich staatlichen Aktivitäten zu begrenzen künftige Entwicklung von nationalen Standards für den Informationsaustausch und den Schutz der Privatsphäre zu erleichtern
  • Angeführt Studie von Hartford Handelskammer die Beurteilung der Auswirkungen eines High-Tech-Kinderkrankenhaus in Hartford zu bauen. Weitergeleitet Mittel für Programme, die hohe Bodenkindersterblichkeit reduziert.

Stellvertretender Direktor, BÜRO politische Analysen, Rockville, MD

1985 - 1989

Nationale Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus
Assisted Management und koordinierte legislative Aktivitäten des Instituts. Analysiert und interpretiert die Auswirkungen von Alkoholismus und Alkoholmissbrauch im Zusammenhang mit Gesetzen, Verordnungen und damit verbundene politische Vorschläge. Arbeitete mit dem Direktor und die wichtigsten Mitarbeiter des Instituts in die Planung und Koordination der Gesetzgebungsprogramme des Instituts.

  • Bewertet Gesetzesentwürfe, Verordnungen und Programmentscheidungen anderer Agenturen, die das Institut Programme und Mission betroffen.
  • Sofern Beratung über rechtliche und politische Änderungen der staatlichen und lokalen Beamten, Agentur Köpfe, und leitende Angestellte von Berufsverbänden und Interessengruppen.

Geschäftsführender Direktor, BÜRO politische Analysen, Rockville, MD

1983 - 1985

Vorausgesetzt, Führung und Richtung Politik Studien, in denen Alkoholmissbrauch und Alkoholismus Fragen. Betreute Direktor in Bezug auf wesentliche politische Fragen. Angeführt Aufwand zu bestimmen wirksamsten Modalitäten der Behandlung von Alkoholismus. Betreute Analyse von Legislativvorschlägen zu beeinflussen Institute Programme und Verantwortlichkeiten und koordinierte Entwicklung von Vorschriften. Entwickelt, verteidigt und ausgeführt Forschungs- und Betriebshaushalt. Managed professionelle Entwicklung und Produktivität der Mitarbeiter. Erreicht Equal Employment Opportunity Ziele in Rekrutierung, Einstellung und Entwicklung der Mitarbeiter.

  • Durchgeführten Studien und Bericht erstellt Empfehlungen und neue Richtung für die nationalen Rechtsvorschriften zur Forschung und Ausbildung und staatliche und lokale Initiativen zur Behandlung und Prävention von Alkoholmissbrauch die Finanzierung bereitstellt.
  • Überredete der Health Care Financing Administration vorgeschlagene Diagnose ändern Related Groups (DRG) state-of-the-art Alkoholismus Behandlungspraktiken zu reflektieren.
  • Entwickelt Ausschreibungen und überwacht großen Rahmenvertrag.
  • Gewonnene Genehmigung von reauthorization Statut Klärung Mission und Prioritäten in wichtigen Bereichen.

Gesundheitsberater, Büro der Gesundheitsplanung, Rockville und Hyatts, MD,
HEALTH RESOURCES VERWALTUNG

1976 - 1983

Ministerium für Gesundheit, Bildung, Soziales
über staatliche und lokale Bewertungen von Bundesmitteln Drafted und Annahme von Vorschriften für Bundes-Gesundheits-Planungsprogramm gesichert. Gezeichnet und RFP für Verträge verwaltet. Anerkannt als nationale Ressource und vertreten in den Sitzungen in den Staaten des Bureau of Health Planning.

Direktor, AUSWERTEEINHEIT, Baltimore, MD

1973-1976

BALTIMORE CITY Medicaid-Programm
Regie Mitarbeiter, Bewertung und Durchführung von Programmen zur Nutzung von Krankenhaus Messen, Arzt, Apotheke, qualifizierte und Vermittler Pflegeeinrichtungen, Dental und anderen Hilfsdiensten im Medicaid-Programm.

Internationale Relief Team Direktor, Nigeria, Westafrika

1968 - 1971

Kirchlichen Weltdienst, Christenrat von NIGERIA
Internationales Komitee vom Roten Kreuz (Genf, Schweiz)
Regie-Team verantwortlich für die medizinische und Fütterung Bedürfnisse der Bevölkerung in der Hauptstadt, Enugu und einem Fünf-Meile Radius. Nach dem Krieg wurde Team eine andere verwüstete Stadt, Onitsha, und die umgebende Grafschaft, von denen nur 1 / 4 war auf dem Landweg zu rehabilitieren verlegt. Populations beteiligt etwa 500,000 Biafrans. Analysiert Bedürfnisse (in einem Kriegsgebiet und ohne Führung), entwickelt einen Plan, einschließlich Anforderungen Vermessung, knappe Ressourcen Zuteilung, die Einstellung und die Verwaltung von über 200 afrikanische medizinische Helfer und Mitarbeiter von Hilfsorganisationen und verwaltet Gehaltsabrechnung. Behandelt die Kranken und unterernährt. Managed eine wöchentliche Massenernährungsprogramm von 75 Tonnen pro Woche. eine Apotheke und bestellte Lieferungen Gegründet. Schrieb Berichte für Land und internationalen Organisationen; und in den einzelnen Ländern Organisation, Christian Council of Nigeria, bei staatlichen und ICCR Sitzungen vertreten. Zusammen mit anderen NGOs rehabilitiert eine wichtige TB Krankenhaus in der Nähe.

  • Managed sechs US-Team-Mitglieder, darunter zu finden und zu modifizieren Gehäuse im Krieg verwüsteten Gebiet. Angestellt mehrere hundert Afrikaner. Empfindlich auf die lokale Politik und hatte häufig zu arbeiten und durch Kirchenführer und lokalen Häuptlingen zu verhandeln.
  • Nach dem Krieg entwickelte Plan, das Land zu sanieren. Fokus verschoben, um Entscheidungen um, was vor dem Krieg Gesundheitseinrichtungen neu gebaut werden sollte, was neue gebaut werden müssen und welche diejenigen repariert werden sollte. Betreute Mitarbeiter von Gesundheitszentren, Apotheken und maternities. Eröffnet und verwaltet TB-Einheiten, maternities und geriatrischen Stationen.

AUSZEICHNUNGEN UND ANERKENNUNG

  • Who is Who Worldwide Registry of Global Business Leaders 1993 / 94
  • Wahl in New York State Ausschuss für Health Care Daten Automatisierung und des Beratenden Ausschusses der Gouverneur von Florida auf Daten
  • Outstanding Contribution Prämien - Travelers
  • PEW-Stipendium, Brandeis University, 1985 - 1989
  • Alkohol, Drogenmissbrauch und Mental Health Administrator Meritorious Achievement Award -1985
  • Herausragende Performance Awards, Nationale Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus (Fünf Jahre in Folge)
  • Qualitätssteigerung Awards, Nationale Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus
  • Health Resources Verwaltung Cash-Auszeichnung
  • Outstanding Young Frau des Jahres in Amerika - 1971

Verwenden Sie die Land Jobsuche or Jobsuche in Land Jobsuchmaschinen!

Denken Sie daran, dass Ihr Lebenslauf / Lebenslauf sein muss gezielt, scanbare und erzeugen Hits. Wenn Sie eine Schwierigkeit mit der CV Schreiben or Lebenslauf schreiben anstatt auf ein leeres Stück Papier zu starren, benutze es CV-Proben, CV-Vorlagen, Lebenslauf Muster und Lebenslauf Vorlagen oder:

Die meisten Personalvermittler erwarten ein Anschreiben zusammen mit Ihrem Lebenslauf oder Lebenslauf.
Also, bereite a vor Motivationsschreiben überzeugend den Leser, warum Sie der beste Kandidat für die sind Interview.
Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Anschreiben schriftlich Verwenden Sie eine der folgenden Optionen:

Andere Director of Public Policy Lebenslauf Sample Info

Wenn dein Motivationsschreiben und fortsetzen bereit sind, können Sie Ihre Director of Public Policy Lebenslauf per E-Mail durch internationale Jobsuche zu Job Werber weltweit.

Um erfolgreich zu sein in Ihrem Land Jobsuche und bekommen Jobs, die Sie wollen, müssen Sie vorbereiten Motivationsschreiben und CV or fortsetzen was du musst Email sofort zu den potenziellen Arbeitgebern ausgewählt während einer Arbeitssuche.

Wenn Sie eine Einladung zu der Empfangs InterviewSie können sich für die Visum und Arbeitserlaubnis. Dann bereite dich auf ein Vorstellungsgespräch vor und schau dir das typische an Vorstellungsgespräch Fragen, Job-Interview-Tipps und andere Jobsuche Fähigkeiten.

Überprüfen Sie das Vorstellungsgespräch do nicht und andere Jobsuche Fähigkeiten Seiten. Finde heraus, warum Menschen sind nicht für offene Stellen angestellt.

Folgen Sie dem Vorstellungsgespräch mit einem nach oben Dankesschreiben. Die Arbeitgeber betrachten dies als ein Hinweis auf die endgültige Interesse an der Position.

Darüber hinaus werden auf Arbeitssuche, Visa, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, CV & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch und Kleiderordnungen Seiten können Sie Tipps für die vielen verschiedenen Ländern zu finden.

Viel Glück mit der Director of Public Policy Lebenslauf Probe.