Airline Manager Resume Sample

Die kombiniert Lebenslauf Format kombiniert die Elemente der Reverse chronologischen Lebenslauf und zum funktionale Lebenslauf Arten. Dieses immer beliebter werdende Lebenslaufformat ist am flexibelsten und ermöglicht es Ihnen, diejenigen Bereiche Ihres Lebenslaufs hervorzuheben, die für Ihr Berufsziel am relevantesten sind. Überprüf den Kombinierte Vorteile und Nachteile.

Darüber hinaus können Sie nach Lebenslaufbeispielen von suchen Industrie oder von Karriere Situation und verbessern Sie Ihren Lebenslauf mit wieder aufnehmen Schlüsselwörter von der Industrie.

DIE AIRLINE MANAGER RESUME-PROBE GIBT STYLISTISCHE IDEEN, DIE SIE FÜR IHREN RESUME VERWENDEN KÖNNEN

Vorname Nachname
Adresse
City, ST ZipCode, Land
Telefon #
E-Mail Adresse

EXECUTIVE PROFIL
Geschäftsführender leitender Angestellter mit 20 - langjähriger Erfahrung im Management und Betrieb von Fluggesellschaften. Hintergrund ist das Flugplatzmanagement für die United States Air Force und die Beratung von Kleinunternehmen in den Bereichen Notfallvorsorge und Risikomanagement.
Hochwirksame Kommunikationsfähigkeiten mit der Fähigkeit, mit Personen auf allen Ebenen innerhalb und außerhalb der Organisation erfolgreich in Kontakt zu treten. Kernkompetenzen sind:
  • Strategische und taktische Geschäftsplanung
  • Teamcoaching, Mentoring und Leistungsverbesserung
  • Arbeitsbeziehungen & Schiedsverfahren
  • Continuous Quality Improvement
  • Gewinn- und Verlustmanagement
  • Projektmanagement
  • Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
BERUFSERFAHRUNG
AMERIKA-WESTLINIEN - Phoenix, Arizona 1983 bis zur Gegenwart
Öffentlich gehandelt (NYSE: AWA); einer der Top Ten von United States Fluggesellschaften mit 2002-Umsatz von 2 Milliarden US-Dollar.
STADT MANAGER, Bakersfield, Kalifornien / Portland, OR / Milwaukee, WI (1990 to Present)
Befördert und umgesiedelt, um den Betrieb in drei Städten aufzunehmen. Er war zwei Jahre in Bakersfield, Kalifornien (1990 bis 1992) tätig und zog sich dann acht Monate lang nach Portland um, bevor er in Milwaukee einen Langzeitauftrag erhielt.
Leitung eines 35-köpfigen Personals mit zwei Aufsichtsbehörden, die für das Ticketing, den Passagierservice, den Bodenbetrieb und den Flottenservice für tägliche ein- und ausgehende Flüge verantwortlich sind. Verwaltete Gewinn- und Verlustrechnung mit einem Jahresumsatz von 2.8 Mio. USD und einem Betriebs- / Kapitalbudget von 1.5 Mio. USD. Umgang mit Personalentwicklung und Arbeitsbeziehungen; Gewährleistung der Einhaltung der Unternehmensrichtlinien und Richtlinien zur Betriebssicherheit durch die Mitarbeiter.
  • Verfolgte, analysierte und berichtete wichtige Leistungsmessungen relativ zum Betriebsplan. Platzierungen in den Top-25% der 15-Städte für Pünktlichkeit, Gepäckabfertigung, Kundenbeschwerden und Missgeschicke im Flugzeug erzielt. Verbesserte Frachtabwicklung und maximierte Mailverträge.
  • Verwaltete einen sechsjährigen Co-Share-Vertrag (1997 bis Juli 2003) mit Continental Airlines, um einen kompletten Kundenservice und Flottenservice für 12-Tagesflüge (zusätzlich zu den drei Flügen von America West) bereitzustellen. Rekrutierte, trainierte und leitete insgesamt 80-Mitarbeiter mit vier Supervisoren.
  • Abschluss eines Vertrags über 300,000 USD mit American Trans Airways (ATA) zur Bereitstellung von Flottenservices für acht tägliche Flüge und zum Ersatz der Einnahmen aus dem nicht mehr geteilten Continental-Vertrag. Reduzierte Arbeits- und Betriebskosten erheblich und verbesserte die Gewinnmarge um 20%. Generierte zusätzliche Vertragsverkäufe und -dienstleistungen im Wert von über 1 Million US-Dollar Jahresumsatz.
  • Verfasste und festgelegte Arbeitskräfte-Richtlinien für Unternehmen. Direkte Beteiligung an der gemeinsamen Ausrichtung von America West / Continental und Synergien. Diente als Co-Vorsitzender des Divisional Headcount Committees; Personalanfragen nach potenziellen Co-Share- / Synergie-Möglichkeiten bewertet. Analysierte Verfahrensunterschiede, um die Betriebseffizienz zu steigern.
  • War Mitglied des Airline Managers 'Council für Flughäfen und fungiert als Co-Vorsitzender des Unterausschusses für Flughafensicherheit. Probleme mit dem Milwaukee-Land in Bezug auf Wasserabfluss, Schneeräumung und Notfall / Sicherheit behoben. Entwickelte Strategien zur Förderung der Teamarbeit zwischen Agenturen und zur Verbesserung der Sicherheit am Flughafen.
  • Unterstützung des Unternehmens gegen die Gewerkschaftsgewinnung von Kundendienstmitarbeitern durch Entwicklung und Unterstützung eines CSR-Vertretungsprogramms, um die vertikale Kommunikation zu verbessern und den Außendienstmitarbeitern eine Stimme zu geben.
  • Er leitete drei Renovierungs- und Sicherheitsverbesserungsprojekte ohne Betriebsunterbrechung. Fortsetzung der engen Beziehungen mit den Auftragnehmern für zukünftige Projekte.
KUNDENDIENST UND BETRIEBSMANAGER, Las Vegas, NV (1987 zu 1990)
Befördert, um City Manager bei der Personaladministration, der Kostenrechnung, der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und der Sicherheit zu unterstützen.
  • Sicherstellung einer adäquaten Arbeitskraft während der Geschäftszeiten; erstellte Zeitpläne für mehr als 200 Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigte.
  • Erstellung und Verwaltung eines kostengünstigen Budgets für den gesamten Stadtbetrieb.
  • Verfasste Verfahrensrichtlinien für einen sicheren und effektiven Betrieb; Gewährleistung der Einhaltung aller Richtlinien.
KUNDENDIENST UND BETRIEB ÜBERWACHUNG, Las Vegas, NV (1986 zu 1987)
Verwaltete und schulte Mitarbeiter von 200-Kundendienstmitarbeitern und Betriebsvertretern. Einrichtung der HUB-Betriebsabteilung für den zweitbelebtesten Flughafenstandort der Organisation mit täglichen 100-Flügen. Implementierte Verfahren zum Abrufen der Statistik für eingehende und ausgehende Flüge.
KUNDENDIENST-VERTRETER / BETRIEB, Phoenix, AZ (1983 bis 1986)
Passagierunterstützung am Ticketschalter und in den Gatebereichen. Gewährleistung der Einhaltung der FAA-, Unternehmens- und Flughafenvorschriften. Verkaufsbericht abgeschlossen
PLATTE CHEMICAL - Fremont, Nebraska 1982 bis 1983
FOREMAN
Beaufsichtigte und ausgebildete 20-Mitarbeiter an drei Produktionslinien, die landwirtschaftliche Entlaubungsgranulate herstellen. Verantwortlich für die Sicherheit der Arbeiter und die Einhaltung strenger Qualitätsstandards.
BERATUNGSERFAHRUNG
GB AVIATION CONSULTING - Milwaukee, Wisconsin 1996 bis 2002
AVIATION CONSULTANT
Unterstützung der kleinen Luftfahrtunternehmen bei der Entwicklung von Notfallrichtlinien und Verfahrenshandbüchern. Spezialisierte Schulung und Implementierung von Verfahren.
Militärische Erfahrung
MCCHORD AIR FORCE BASE - Tacoma, Washington 1980 bis 1982
AIRFIELD MANAGEMENT-SPEZIALIST
Koordinierte alle Aktivitäten, die Flugbewegungen, Notfälle während des Fluges und Landebahninspektionen betrafen. Flugpläne erstellt, Wetter überwacht und Verschlusssachen behandelt.
BILDUNG & Zertifizierungen
Luftfahrt- / Reisediplom, International Air Academy - Vancouver, Washington 1982 bis 1983
Spezialisiertes Training beinhaltet Zertifizierungen

Organisatorisches Verhalten, Erkennung von Drogenmissbrauch,
Managemententwicklung, kritischer Befehl, zentraler Befehl

Koordinator für Bodensicherheit
Flughafenbetrieb

Mitgliedschaften
Nebraska Sports, Incorporated - Beratendes Mitglied des Verwaltungsrats

1998 bis zur Gegenwart

Worldwide Machining Services, Incorporated - Mitglied des Verwaltungsrats 1997 bis 2000

Verwenden Sie das Land Jobsuche or Jobsuche in Land Jobsuchmaschinen!

Denken Sie daran, dass Ihr Lebenslauf / Lebenslauf sein muss gezielt, scanbare und erzeugen Hits. Wenn Sie Schwierigkeiten mit Ihrem haben CV Schreiben or Lebenslauf schreiben anstatt auf ein leeres Stück Papier zu starren, benutze es CV-Proben, CV-Vorlagen, Lebenslauf Muster und zum Lebenslauf Vorlagen oder:

Die meisten Personalvermittler erwarten ein Anschreiben zusammen mit Ihrem Lebenslauf oder Lebenslauf.
Also, bereite a vor Motivationsschreiben überzeugend den Leser, warum Sie der beste Kandidat für die sind Interview.
Wenn Sie Schwierigkeiten mit Ihrem haben Anschreiben schriftlich Verwenden Sie eine der folgenden Optionen:

Andere Airline Manager-Beispielinformation

Wenn dein Motivationsschreiben und zum fortsetzen Sind Sie bereit, können Sie Ihren Airline Manager-Lebenslauf per E-Mail senden internationale Jobsuche zu Job Werber weltweit.

Um erfolgreich zu sein in Ihrem Land Jobsuche und um Jobs zu bekommen, die Sie wollen, müssen Sie einen vorbereiten Motivationsschreiben und zum CV or fortsetzen was du musst E-Mail sofort zu den potenziellen Arbeitgebern ausgewählt während einer Arbeitssuche.

Wenn Sie eine Einladung zu der Empfangs InterviewSie können sich für die Visum und zum Arbeitserlaubnis. Dann bereiten Sie sich auf ein Vorstellungsgespräch vor und werfen Sie einen Blick auf typisch Vorstellungsgespräch Fragen, Job-Interview-Tipps und andere Jobsuche Fähigkeiten.

Überprüfen Sie das Vorstellungsgespräch do machen auf nicht und andere Jobsuche Fähigkeiten Seiten. Finde heraus, warum Menschen sind nicht für offene Stellen angestellt.

Folgen Sie dem Vorstellungsgespräch mit einem nach oben Dankesschreiben. Die Arbeitgeber betrachten dies als ein Hinweis auf die endgültige Interesse an der Position.

Darüber hinaus werden auf Arbeitssuche, Visa, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, CV & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch und zum Kleiderordnungen Seiten können Sie Tipps für die vielen verschiedenen Ländern zu finden.

Viel Glück mit der Airline Manager Lebenslauf Probe.