Argentinien Arbeitserlaubnis

Jobs in Argentinien fordern mehr als die Argentinien Arbeitserlaubnis und nur das Offensichtliche Argentinien Anschreiben und Argentinien CV Schreiben und Übersetzung - sie erfordern eine gründliche Vorbereitung. Sie werden mit Problemen konfrontiert werden, die aller Wahrscheinlichkeit nach nicht einmal dein Geist überqueren haben, wenn Sie interessiert sich in arbeiten in Argentinien.

Lassen Sie sich nicht zu leicht nehmen, welchen Einfluss eine Arbeitserlaubnis für Argentinien auf das Endergebnis Ihres Abenteuers haben kann! Sie werden zum Beispiel die ungewohnten Einwanderungsregeln und -praktiken, die seltsamen Bewerbungsverfahren, die bizarren Trends bei der Jobauswahl und die seltsame Managementkultur erleben.

Die meisten Besuche zu Argentinien Sie sollten sich der Gefahr wahlloser terroristischer Angriffe bewusst sein, die gegen zivile Ziele gerichtet sein könnten, einschließlich Orten, an denen Expatriates und ausländische Reisende wie Restaurants, Hotels, Clubs und Einkaufsviertel häufig teilnehmen. In den letzten Jahren haben die argentinischen Behörden eine Reihe von Ermittlungen und Operationen gegen terroristische Netzwerke durchgeführt.
Sie sollten ein hohes Maß an Sicherheitsbewusstsein ausüben und überwachen lokale Nachrichtensendungen und konsularischen Nachrichten. Erstellen Sie lokale Kontakte schnell und sucht Unterstützung von anderen Expatriates wird Ihren Komfort und Sicherheit erheblich erhöhen
.

Reisepass und Argentinien Arbeitserlaubnis

Reisepass

Für die Einreise nach Argentinien benötigen alle Staatsangehörigen einen gültigen Reisepass. Der Reisepass muss mindestens sechs Monate nach dem Datum der Abreise aus Argentinien gültig sein und bei Ankunft und Abreise mindestens eine freie Seite für die erforderlichen Stempel enthalten.

Argentinien Arbeitserlaubnis

Die Beantragung eines argentinischen Visums kann sogar einige Monate dauern. Argentinien ist ein bürokratisches Land. Wir empfehlen, mit den Vorbereitungen einige Zeit im Voraus zu beginnen. Anträge auf Arbeits- oder Studienvisa müssen von Ihrem Arbeitgeber oder Ihrer Universität in Argentinien gestellt werden. Die Bearbeitung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Rechnen Sie mit einer langen Verzögerung bei den Behörden in Argentinien.

Aufgrund der Komplexität der Einwanderungsbestimmungen in Argentinien und ihrer häufigen Änderungen ist es schwierig, vollständige Informationen für jede Situation bereitzustellen. Mit diesem Handbuch können Sie loslegen.

Argentinien hat weder Beschränkungen noch Quoten für die Beschäftigung von Ausländern, solange sie die Einwanderungsbestimmungen erfüllen, was bedeutet, dass sie eine gültige Aufenthaltserlaubnis benötigen.

Touristenvisa, die bei der Einreise ausgestellt werden, sind für 90-Tage gültig. Sie können nur einmal um weitere 90-Tage zum Preis von AR $ 100 verlängert werden. Der Nachweis einer Weiterreise oder eines Rückflugtickets kann erforderlich sein - manchmal vor dem Einsteigen in das Flugzeug.

Ab Dezember muss 28, 2012 vor der Ankunft in Argentinien, Großbritannien, Australien, Kanada und den USA (je nach Nationalität bis zu 150 USD) eine Reziprozitätsgebühr per Kreditkarte online über die Provincia Pagos-Website zahlen. Diejenigen, die online bezahlen, müssen die Quittung ausdrucken und dem argentinischen Einwanderungsbeamten zum Zeitpunkt der Einreise vorlegen. Die Gebühr ist zehn Jahre ab dem Datum der Zahlung und der Mehrfachnennung gültig.

Sie müssen eine Aufenthaltserlaubnis beantragen, wenn Sie in Argentinien arbeiten möchten (bezahlt oder unbezahlt). Praktika gelten als Arbeit, daher ist eine Arbeitserlaubnis / ein Visum erforderlich.

Wenn Sie in Argentinien sind, ist es die effektivste Methode, einen Job zu finden, zuzugehen und zu fragen. Die meisten argentinischen Arbeitgeber, für deren illegale Einstellung hohe Bußgelder verhängt werden, bieten Ausländern, die keine gültige Arbeitserlaubnis für Argentinien besitzen, keine Stelle an.

Zeitarbeit wie eine Arbeit in einer trendigen Bar oder ein Restaurant und vor jeder Arbeit "auf Schwarz" wird nie qualifizieren Sie sich für eine Arbeitserlaubnis. Weiterhin können solche inoffiziellen Beschäftigung oft zu ausbeuterischen Arbeitsbedingungen führen. Wenn Sie erwischt werden, können Sie mit hohen Geldstrafen getroffen zu werden oder sogar aus dem Land verbannt.

Wenn Sie in Argentinien sind, gehen Sie wie folgt vor, um ein Argentina Work-Visum zu erhalten:

Um eine Arbeitserlaubnis / ein Visum zu beantragen, benötigen Sie:

  • Gültiger Reisepass mit einer Mindestgültigkeit von eineinhalb Jahren nach Ausstellung des Visums (mit gültigem Touristenvisumstempel),
  • Argentinien Kriminalpolizeiprüfung aus dem Registro Nacional de Reincidencia für 80 Pesos,
  • Criminal Background Check des Heimatlandes, übersetzt von einem vereidigten Übersetzer ins Spanische,
  • Bestätigung des Wohnsitzes in Argentinien (Certificado de domicilio) von Ihrer örtlichen Polizeistation für 10 Pesos,
  • Zweifarbige Passfotos (4x4; weißer oder hellblauer Hintergrund;; Profil rechts),
  • Geburtsurkunde, von einem vereidigten Übersetzer ins Spanische übersetzt,
  • Arbeitsvertrag mit zukünftigem Arbeitgeber in Argentinien. Dies ist ein unterschriebener Brief, in dem Ihr zukünftiger Arbeitgeber Ihnen mitteilt, dass er Sie für mindestens ein Jahr einstellen möchte. Es muss unterschrieben und notariell beglaubigt werden.
  • 600 Pesos (ca. 200 Euro) für die Beantragung eines Arbeitsvisums.

1. Besuchen Sie die Einwanderungsbehörde:

  • Vereinbaren Sie online einen Termin mit Dirección Nacional de Migraciones oder rufen Sie 0800-666-0055 an.
  • Nehmen Sie alle oben aufgeführten Unterlagen mit. Sobald es genehmigt, unterschrieben und abgestempelt ist, müssen Sie die Gebühr bezahlen. Dann erhalten Sie eine „Residencia Precaria“, ein für 30-Tage gültiges Zeitarbeitsvisum. Mit diesem Zeitarbeitsvisum können Sie offiziell eine Arbeit für Ihren Arbeitgeber aufnehmen, bevor Sie das eigentliche Arbeitsvisum erhalten.

2. Offiziell mit der Arbeit beginnen:

  • Bringen Sie Ihr Zeitarbeitsvisum zu Ihrem Arbeitgeber, damit das Unternehmen Sie offiziell einstellen kann.
  • Das Unternehmen kann Sie bei AFIP (Administración Federal de Ingresos Públicos) registrieren, sodass Sie eine CUIL (eine offizielle Arbeitsnummer, die einer Sozialversicherungsnummer in den USA oder einer nationalen Versicherungsnummer in Großbritannien oder einer SIN-Nummer in Kanada ähnelt) erhalten.

3. Zweiter Besuch der Einwanderungsbehörde:

  • Nachdem Sie offiziell bei Ihrem Arbeitgeber angefangen haben und die AFIP (Administración Federal de Ingresos Públicos) erhalten haben, sollten Sie zur Einwanderungsbehörde zurückkehren und Ihre offiziellen Unterlagen von der AFIP vorlegen. Dann geben sie dir dein offizielles Arbeitsvisum mit einjähriger Gültigkeit!
  • Das Arbeitsvisum ist kein Stempel in Ihrem Reisepass, sondern mehrere Seiten zusammengeheftet. Leider müssen Sie sie bei jeder Einreise oder Ausreise zusammen mit Ihrem Reisepass aufbewahren und sicher aufbewahren!

Wenden Sie sich an die Argentinische Botschaft in Ihrem Heimatland, um weitere Informationen zur Arbeitserlaubnis für Argentinien zu erhalten

Andere Argentinien Arbeitserlaubnis Info

Wenn dein Argentinien Jobsuche und Anwendung für die Argentinien visa und Argentinien Arbeitserlaubnis war erfolgreich Sie sollten beginnen, sich auf die Argentinien Vorstellungsgespräch.

Vergessen Sie nicht, einen Blick zu nehmen auf Argentinien Kleiderordnung denn wie Sie sich kleiden die eine der wichtigsten Attribut gekennzeichnet ist, eingestellt ist.
Schauen Sie sich die Job-Interview-Tipps DOS und Don'ts, Und finden Sie heraus, warum die Leute sind nicht für offene Stellen angestellt.

Darüber hinaus werden auf der internationalen Info, Arbeitssuche, Visum, Arbeitserlaubnis, Motivationsschreiben, CV & Lebenslauf, Vorstellungsgespräch und Kleiderordnung Seiten finden Sie viele nützliche Tipps für ausländische Arbeitssuchende finden.

Viel Glück mit deinem Argentinien Arbeitserlaubnis.